Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wasserwerke Leipzig investieren – neuer Kanal für Markranstädt

750.000 Euro teure Bauarbeiten Wasserwerke Leipzig investieren – neuer Kanal für Markranstädt

Bessere Bedingungen soll es bald für die Entwässerung des Markranstädter Gewerbegebietes geben: Die Leipziger Wasserwerke beginnen am Montag mit dem Neubau des Mischwasserkanals in der Schkeuditzer Straße/ B 186 in Markranstädt.

Nahe des Bahnübergangs in Markranstädt wurden bereits die Vorbereitungen für die Sperrung der Schkeuditzer Straße/Promenadenring ( B 186 ) getroffen.

Quelle: Armin Kühne

Markranstädt. Bessere Bedingungen soll es bald für die Entwässerung des Markranstädter Gewerbegebietes geben: Die Leipziger Wasserwerke beginnen am Montag mit dem Neubau des Mischwasserkanals in der Schkeuditzer Straße/ B 186 in Markranstädt.

„Aufgrund der schwierigen Lage, zum Teil auf privatem Grund, gestaltete sich die Wartung des Kanals, der hauptsächlich das Gewerbegebiet und das Wohngebiet nördlich der Ziegelstraße zur Kläranlage hin entwässert, bislang schwierig“, teilten die Leipziger Wasserwerke (LW) mit. Der marode Altkanal werde daher zurückgebaut und verdämmt, der neue Kanal zwischen Ziegelstraße und Promenadenring in offener Bauweise und auf neuer Trasse verlegt. Dies erleichtere die künftige Instandhaltung erheblich.

Im Zuge der Arbeiten werden laut LW rund 600 Quadratmeter Straße aufgebrochen und wieder hergestellt, 1600 Kubikmeter Rohrgraben bis zu fünf Meter Tiefe ausgehoben, 1400 Quadratmeter Grabenplatten verbaut, 350 Meter Altkanal abgebrochen und verdämmt, insgesamt neun Schächte DN 1000 bis 1500 errichtet, 25 Straßeneinläufe neu angebunden und diese gemeinsam mit den bestehenden Hausanschlüssen ins neue Mischwassersystem eingebunden.

Baulich eine Herausforderung stellt die Querung der Bahntrasse dar. „Dies geschieht mittels eines unbemannten Rohrvortriebs unter den Gleisen“, erklären die Leipziger Wasserwerke. Dafür würden zunächst die Start- und Zielgruben beidseits der Bahntrasse gebaut. Im Anschluss erfolge der Mikrotunnelbau auf rund 40 Meter Länge. Dabei werde der neue Steinzeug-Kanal mit Druck ins Erdreich gepresst. Nördlich der Bahn entstehe zur gesteuerten Ableitung großer Mischwassermengen auf gut 50 Metern ein Staukanal mit einem Durchmesser von 2,20 Meter.

Die Baumaßnahme startet heute auf Höhe des Promenadenrings und führt unter der Bahnanlage in Richtung Norden. Für die Dauer der Arbeiten sei die Schkeuditzer Straße für den Durchgangsverkehr voll gesperrt, betonen die Leipziger Wasserwerke. Die Umleitung verlaufe über die Siemensstraße. Im Anschluss würden die Arbeiten in der Ziegelstraße fortgesetzt, wo es laut Leipziger Wasserwerke zu lokalen Sperrungen kommen wird. Anlieger könnten jedoch zu jeder Zeit ihre Grundstücke erreichen. Ende September soll das rund 750 000 Euro schwere Vorhaben abgeschlossen sein.

Die Buslinie 130 der Leipziger Verkehrsbetriebe verkehrt wegen der Vollsperrung nicht wie sonst üblich über die Schkeuditzer Straße, sondern über die Siemens- und die Leipziger Straße mit Wendepunkt am Markranstädter Bahnhof. Wie die Verkehrsbetriebe informierten, werden entlang der Umleitungsstrecke Ersatzhaltestellen eingerichtet. Die regulären Haltestellen Am Hopfenteich, Schkeuditzer Straße, Härtelstraße und Robert-Koch-Straße würden nicht bedient. Auch die Buslinie 163 der Regionalbus Leipzig verkehrt nicht wie gewohnt. Weitere Informationen finden Fahrgäste unter www.l.de.

Von Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr