Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Weihnachtsmarkt lockt ins Zentrum
Region Markranstädt Weihnachtsmarkt lockt ins Zentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 27.11.2009
Anzeige

. Von 12 bis 18 Uhr gibt es auf dem Platz rund um den Weihnachtsbaum viele Aktionen.

Dabei ist der Posaunenchor, der gegen 11.45 Uhr spielt. Um 12 Uhr begrüßt Bürgermeisterin Carina Radon (CDU) die Gäste, ein Gospelchor verbreitet weihnachtliche Atmosphäre, bis der Riesenstollen angeschnitten wird. Für Stimmung sorgen die Altranstädter Dorfmusikanten, der Spielmannszug Markranstädt, die Stammtischler und die Jüngsten mit einem Auftritt. Diese werden ab 16 Uhr mit dem Märchen „Der Hirsch mit dem goldenen Geweih“ unterhalten. Nach 18 Uhr folgt das Adventsliedersingen mit dem Posaunenchor im Kirchturm.

Kendra Reinhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Markranstädt. Der fehlende 1,8 Kilometer lange Teilabschnitt ist nun fertig ausgebaut: Diese direkte Verbindung zwischen Priesteblich und Frankenheim können ab sofort Fußgänger und Radfahrer nutzen.

27.11.2009

  [image:phpK6pJlU20091127133743.jpg]

Markranstädt. Der kurze Weg zwischen Markranstädt und Kötzschau ist seit Anfang Oktober unterbrochen. Beide sind durch eine Straße verbunden, die auf Markranstädter Seite S 77 oder Merseburger Straße heißt, auf Sachsen-Anhalter Gebiet L 186. Doch die knapp einen Kilometer hinter Großlehna gelegene Brücke über die Bahnstrecke kann nun nicht mehr genutzt werden.

27.11.2009

Sind sie dabei, kommt Stimmung auf: Egal, ob Festumzug, Firmenfeier oder private Anlässe – der Markranstädter Spielmannszug 1949 untermalt zuverlässig und lautstark, wann immer eine fröhliche Begebenheit ansteht.

24.11.2009
Anzeige