Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Werbener wollen Heiligabend in ihrer Kirche feiern

Werbener wollen Heiligabend in ihrer Kirche feiern

Das Gotteshaus ist das zweitkleinste der drei in der Gemeinde Kitzen und bereitet einigen Bewohnern des Ortsteils derzeit Kopfschmerzen. Erbaut wurde es im neoromanischen Stil.

Voriger Artikel
Haushalt 2010 dampft Rücklage ein
Nächster Artikel
Trampeli-Orgel schmückt Zitzschens Kirche

Turm mit Anbau: Da die Werbener Gemeinde diesen bestehenden Gebäudeteil erhalten wollte, steht der Altar im Westen der 1851 neu errichteten Kirche.

Quelle: André Kempner

Kitzen. Nur wenige Aufzeichnungen existieren über das Gebäude, das erst im 19. Jahrhundert errichtet wurde. Bereits 1848 war der Vorgängerbau so hinfällig, dass die Menschen auf einen Neubau drängten.

Da sich die Gemeinde nicht komplett von der maroden Kirche trennen wollte, blieb 1851 der Turm erhalten. Die neue wurde auf der anderen Seite angebaut. Dies führte zu der Werbener Besonderheit, dass der Altar, nicht wie üblich im Osten, zur Seite der Auferstehung hin, sondern im Westen liegt. Derzeit laufen Bemühungen den Zustand der Kirche wiederherzustellen. Denn im Sommer dieses Jahres drohte das Dach herabzustürzen. Zwar ist die Dorfkirche von außen bereits in den 90er Jahren restauriert worden. Allerdings habe die heute nicht mehr existierende Firma, die die Kirchendecke realisiert hatte, Pfusch gemacht, berichtet Pfarrerin Anke Nagel.Nun soll die Bemalung der Wände, wie sie im 19. Jahrhundert bestand, wiederhergestellt werden. Vergoldemeisterin Iris Morenz aus Seegel bringt derzeit den farbigen Fries mit Eitemperafarben wieder im Kirchenraum an. Die Hälfte ist bereits erledigt. Eine Woche sei sie sicher noch beschäftigt, kündigte Morenz an. Die Zapfen werden originalgetreu wiederhergestellt, der Fries den vorgefundenen Farbpigmenten nachempfunden.Nun ist geplant, dass die Sanierung vor Heiligabend beendet wird, sodass die Kirche dann wieder geöffnet werden und die Christvesper um 14 Uhr dort stattfinden kann. Die Fenster müssen noch erneuert werden, die Decke ist beinahe fertig, das Gerüst soll bald fallen. „Wir wollen Heiligabend hier feiern, das ist die große Anstrengung“, sagte Morenz. Wohl aber ohne die Altarbilder. Die bearbeitet derzeit noch eine Restauratorin. „Es sieht so aus, dass sie bis zum Fest noch nicht zurückkehren“, bedauerte Steffi Rauch aus dem Kirchenvorstand. 2012 soll die Sanierung aber auf jeden Fall abgeschlossen sein – dann kann Werben 1000-jähriges Bestehen feiern.

Kendra Reinhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
Markranstädt in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 58,46 km²

Einwohner: 15.199 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 260 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04420

Ortsvorwahlen: 034205, 0341, 034444

Stadtverwaltung: Markt 1, 04420 Markranstädt

Von Redakteur Katja Reinhardt

Ein Spaziergang durch die Region Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr