Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt „Wir bilden Naturfreaks aus“
Region Markranstädt „Wir bilden Naturfreaks aus“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 22.01.2010

. Dieser machte Ende 2009 den ersten Platz beim Bundeskleingartenpreis für ihren Beitrag „Kinder sind unsere Zukunft“ – eine Schulgartenkonzeption für Kleingartenvereine. Dafür erhielt der Verband ein Preisgeld von 1000 Euro und einen Pokal, der seitdem in der Leipzier Geschäftsstelle in der Alfred-Kästner-Straße 22 b zu sehen ist.

Die Begründung der Jury lautete, dass die Leipziger zu ihrem Projekt eine Konzeption eingereicht hätten, die Vorbildfunktion habe und von anderen Schulen oder Kleingartenvereinen nachgeahmt werden könne. „Wir bekommen jetzt viele Anfragen von anderen“, berichtete Frank Müller, Vorsitzender des Kreisverbandes der Kleingärter Westsachsen. Im Landkreis Leipzig sei Markranstädt die einzige Kommune mit Schulgärten. Dort gebe es zwei, so Müller.

30 Teilnehmer hatten ihre Vorschläge für den Kleingartenpreis eingereicht. Nach Angaben des Bundesverbandes würdige der Wettbewerb innovative Wege, um Kindern nützliches Wissen über die Natur zu vermitteln und so ihr Interesse am Kleingartenwesen zu wecken. Wo Parzellen im Grünen Erholung und aktive Freizeitgestaltung ermöglichten, bestehe auch die Verantwortung, die städtischen Oasen zu erhalten.

Kendra Reinhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpRAChgn20100122163701.jpg]
Markranstädt. Um das große Jubiläum ordentlich zu feiern, tun sich Frauen und Männer zusammen. Zum Geburtstag haben sich die 90 Aktiven und Techniker des Markranstädter Carneval Clubs (MCC) einiges einfallen lassen.

22.01.2010

Die Stadtratswahl liegt schon über ein halbes Jahr zurück, dennoch wird die Ausschussbesetzung wohl weiter die Kommunalaufsicht. beschäftigen. Die SPD/Grünen-Fraktion, die mit sechs Vertretern im Stadtrat präsent ist, entsendet nur jeweils eine Person in den Technischen sowie in den Verwaltungsausschuss und will gegen die Entscheidung vorgehen.

21.01.2010

"Glätte können wir ausschließen", erklärt Michael Hille einen Tag nach dem schweren Verkehrsunfall auf der Straße zwischen Markranstädt und Altranstädt. Wie der Pressesprecher der Polizeidirektion Westsachsen mitteilt, sei einzig klar, dass ein  33-jähriger Fahrer eines Ford Mondeo auf die linke Gegenspur abkam.

20.01.2010