Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Züchterstolz und Gaumenfreuden

Züchterstolz und Gaumenfreuden

Mit lautstarkem Krähen wurden die Besucher am Samstag im Vereinsheim der Altranstädter Kleintierzüchter von einem Prachtexemplar eines goldbraunen New Hampshire Hahns begrüßt.

Voriger Artikel
Stadtgeschichte kommt jetzt unter die elektronische Lupe
Nächster Artikel
Seebenischer Seenplatte: Angeblich marode Pumpe arbeitet gut

Große Augen und Ohren: der fünfjährige Leon mit einem Großsilber Kaninchen.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. Eine Reihe weiter blinzelte ein sechs Kilo schwerer Widder mit riesigen Schlappohren verschlafen in den Nachmittag. Und ganz hinten gurrten Tauben, fast so schön wie im Weihnachtsklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel".

Vereinsvorsitzender Klaus Tangermann war zufrieden mit der 59. Schau im 65. Vereinsjahr. Neugierige gaben sich die Klinke in die Hand, um die etwa 380 Hühner, Tauben und Kaninchen anzuschauen. Zum Verein gehören derzeit 21 Mitglieder, die meisten sind ältere Leute "Wir haben nur vier junge Mitglieder, aber die sind sehr aktiv", betonte "PR-Mann" Klaus Scheele. Nachwuchsarbeit sei nicht nur wichtig, um den Verein zu sichern. "Wir Züchter erhalten ein Kulturgut, sichern die Vielfalt der Natur. Ohne Hege und Pflege wären einige Rassen ausgestorben."

Meist werde in den Familien die Lust am Züchten von Generation zu Generation weitergegeben. "Züchten ist nicht nur Freude und Entspannung. Es steckt viel Arbeit dahinter. Wenn man wegfahren will, braucht man immer jemanden der einspringt. Es ist ein schönes, aber aufwendiges Hobby. Zum Glück helfen wir uns gegenseitig", erklärte Tangermann. Im Verein ist mit Hans Kurz auch einer, der auf Europas größter Schau, der Lipsia, mit seinen Nackthalshühnern und Tauben schon mehrere Bänder geholt hat. Darauf sind die Altranstädter stolz.

Mit ihren beiden Söhnen, dem dreijährigen Felix und dem zehn Monate alten Alex, waren Evelyn und Daniel Fischer aus Günthersdorf nach Altran-städt gekommen. Die Familie züchtet selbst, sie Tauben, Spezialität Elsterpurzler, er kleine Lohkaninchen. "Wir wollen mal schauen, wo wir stehen", sagte die junge Frau. Der Thronitzer Frank Westphal und sein Kumpel, der Quesitzer Mike Hienzsch, suchten Rammler für ihre Kaninchendamen. Die letzten sind Weihnachten in der Pfanne gelandet, die neuen sollen eine Karenzzeit bekommen. "Wir brauchen frisches Blut und unsere Mädels sollen doch auch ein bisschen Spaß haben. Was hinten rauskommt, ist dann für die Pfanne", erzählte Westphal strahlend beim Gedanken an einen duftenden Kaninchenbraten.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 20.01.2014
Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr