Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall in Frankenheim
Region Markranstädt Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall in Frankenheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 08.09.2016
Die Polizei sucht Unfallzeugen. Quelle: dpa
Anzeige
Markranstädt

Die Polizei sucht Zeugen eines schweren Unfalls am Dienstag in Frankenheim. Dabei war gegen 19.35 Uhr auf der Dölziger Straße ein Mitsubishi-Fahrer mit einem entgegenkommenden Hyundai zusammengestoßen. Laut Polizei wurden beide Fahrzeugführer, der 22-jährige Mitsubishi-Fahrer als auch der 37-jährigen Hyundai-Fahrer, schwer verletzt in Krankenhäuser eingeliefert. Außerdem wurden noch zwei weitere Insassen des Hyundai verletzt. Sachschaden: rund 16 000 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Verhalten der Unfallbeteiligten geben können, wenden sich bitte an die VPI Leipzig Tel. 0341/2552851.

Von lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kündigung von Markranstädts Bauamtsleiterin Uta Richter würde vorm Arbeitsgericht wohl nicht standhalten. Dieses deutliche Signal erhielten Bürgermeister Jens Spiske und Anwalt Uwe Karsten von Richter Uwe Heymann bei der Verhandlung der Kündigungsschutzklage am Mittwoch vor dem Arbeitsgericht.

07.09.2016

Schlösser, Kirchen, Bahnhöfe: Mit allerlei Aktionen laden an diesem Sonntag die Hausherren und -damen beim Tag des offenen Denkmals in ihre Sehenswürdigkeiten ein.

07.09.2016

Familien, Firmen, Vereine und Kommunen, die im Südraum Leipzig investieren wollen, können ab dem heutigen Mittwoch auf neue Fördergelder hoffen. Die Leader-Region Südraum Leipzig startet den zweiten Vorhabenaufruf.

07.09.2016
Anzeige