Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland 123 000 Besucher in Moritzburger Aschenbrödel-Schau
Region Mitteldeutschland 123 000 Besucher in Moritzburger Aschenbrödel-Schau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:20 26.02.2018
Die Ausstellung war am 18. November 2017 eröffnet worden und endete am vergangenen Sonntag. Quelle: dpa
Moritzburg

Das Interesse an der traditionellen Winterausstellung zum Kultfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ auf Schloss Moritzburg ist ungebrochen. In diesem Winter seien mit 123 000 Besucher deutlich mehr gezählt worden als im Jahr davor, teilte die staatliche Schlösserverwaltung Schloss Moritzburg am Montag mit. Die Ausstellung war am 18. November 2017 eröffnet worden und endete am vergangenen Sonntag.

Das barocke Jagdschloss des legendären sächsischen Kurfürsten August der Starke (1670-1733) war ein Drehort der deutsch-tschechischen Koproduktion von 1972/1973. Der Rundgang durch die Schau führt von der Küche der Stiefmutter, wo Täubchen „die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen“ picken, durch den Stall von Aschenbrödels Pferd Nikolaus bis zum Ballsaal.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Juso-Vorsitzender Kevin Kühnert fordert von der SPD mehr Engagement im Osten. Das sei auch notwendig für die demokratische Kultur im Osten.

26.02.2018

Ein Landtagsmandat oder Neuwahlen fordert der frühere Bautzener AfD-Kreischef Samtleben, weil er sich von seiner Partei um seinen Platz auf der Wahlliste betrogen fühlt. Der Wahlprüfungsausschuss des Landtags sah das anders. Nun ist der Verfassungsgerichtshof am Zug.

26.02.2018

Der renommierte Kommunal-Heraldiker Jörg Mantzsch aus Magdeburg hat für Städte, Gemeinden und Landkreise über 600 Wappen samt Siegel und Flaggen entworfen oder modifiziert. Im Interview beschreibt der Experte, welches Verbundenheitsgefühl ein ehrwürdig gestaltetes Wappen entfachen kann.

15.05.2018