Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland 20 Meter hohe Wasser-Fontäne nach Rohrbruch in Halle
Region Mitteldeutschland 20 Meter hohe Wasser-Fontäne nach Rohrbruch in Halle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:44 05.02.2012
Quelle: André Kempner
Halle

Angesichts der frostigen Temperaturen bestand die Gefahr, dass sich die Strecke in eine gefährlich Eisbahn verwandelt. Die Straße wurde teilweise gesperrt und der Verkehr umgeleitet, mit der Reparatur der defekten Leitung begonnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Bundeskriminalamt (BKA) fordert mehr Personal für die Ermittlungen zur rechtsextremen Terrorzelle „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU). Die 360 Beamten, die die Mordserie des Neonazi-Trios aufklären, sollten durch 50 zusätzliche Ermittler von der Bundespolizei und aus den Ländern verstärkt werden, sagte BKA-Präsident Jörg Ziercke dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“.

05.02.2012

In Deutschneudorf im Erzgebirge ist die Temperatur in der Nacht zum Sonntag auf minus 26,4 Grad Celsius gesunken. Ähnlich bibbern mussten die Menschen aber auch bei minus 23,5 Grad in Carlsfeld, wie Florian Engelmann vom Deutschen Wetterdienst am Sonntag in Leipzig sagte.

05.02.2012

Die Schar der Gäste könnte bunter nicht sein: junge Muttis mit Kinderwagen, ältere Herren mit Schnauzer, Teenies und solche mit offensichtlicher Tattoo-Leidenschaft wechseln sich in den langen Schlangen ab, die sich bereits zwei Stunden nach Messestart durch die engen Korridore zwischen den Ständen wälzen.

04.02.2012