Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland 66-jährige Vogtländerin erschlägt Ehemann mit Axt
Region Mitteldeutschland 66-jährige Vogtländerin erschlägt Ehemann mit Axt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 04.01.2010
Anzeige
Burgstein

   

Die Leichen waren erst am Sonntag im Haus des Ehepaares im Burgsteiner Ortsteil Grobau von Sohn und Tochter gefunden worden. Sie hatten zuvor mehrere Tage vergeblich versucht, ihre Eltern telefonisch zu erreichen.   

Die Axt sei als Tatwaffe sichergestellt worden, sagte ein Polizeisprecher. Das Motiv der Frau sei „offenbar im familiären Bereich“ zu suchen. Weitere Details wurden nicht genannt. Die Ermittler prüfen nun, ob ein am Tatort gefundener Abschiedsbrief von der Frau stammt. Der Brief ist mit ihrem Namen unterzeichnet. Über den Inhalt des Schreibens verlautete nichts.   

Die Leichen sollten noch am Montag obduziert werden. Die Ermittler versprechen sich davon Aufschluss über den genauen Todeszeitpunkt. Geklärt werden soll auch, ob sich die Frau mit einer Überdosis Tabletten getötet hat. Darauf würden im Haus gefundene Tablettenreste hindeuten, sagte ein Polizeisprecher. Wann die Ergebnisse vorliegen werden, blieb zunächst unklar.   

Während der Weihnachtsfeiertage hatte sich bereits im Erzgebirgskreis ein Familiendrama abgespielt. Ein 76-jähriger Mann hatte seine drei Jahre ältere Schwester erschlagen. Die Geschwister lebten zusammen in einem Einfamilienhaus in Großrückerswalde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Starker Frost und heiße Stühle: Beim deutschlandweit bekannten Wintertreffen der Motorradfahrer auf Schloss Augustusburg (Mittelsachsen) werden an diesem Samstag nur die härtesten Biker erwartet.

04.01.2010

Landtagspräsident Matthias Rößler hat die Abgeordneten zu mehr Anstand aufgerufen. „Achten wir noch mehr als bisher auf unsere Vorbildrolle, die wir in der Pflege der politischen Streitkultur und im respektvollen Umgang miteinander für andere politische Gremien in Sachsen haben“, sagte Rößler am Montag auf dem Neujahrsempfang des Parlaments in Dresden.

04.01.2010

Am Landgericht Halle ist am Montag der Prozess um den mutmaßlichen Doppelmord von Mansfeld, bei dem ein Arzt und eine Rentnerin getötet wurden, fortgesetzt worden.

04.01.2010
Anzeige