Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland 81-jähriger Thüringer erfriert bei Spaziergang - Auch drei Österreicher sterben
Region Mitteldeutschland 81-jähriger Thüringer erfriert bei Spaziergang - Auch drei Österreicher sterben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 20.12.2009
Anzeige
Saalfeld

Er habe sich vermutlich verlaufen oder sei gestürzt, sagte eine Polizeisprecherin. Der Mann war zuletzt am Samstagabend gesehen worden. Angehörige verständigten am Sonntagmorgen die Polizei. Der Notarzt konnte nur noch den Tod durch Erfrieren feststellen, Anhaltspunkte für eine Straftat gibt es laut Polizei nicht.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_226]Auch im schneegewöhnten Österreich hat der eisige Winter Opfer gefordert. Auf dem Heimweg von verschiedenen Feiern sind am Wochenende drei Menschen bei eisigen Temperaturen erfroren. Schnee und Temperaturen teils unter minus 20 Grad legten in manchen Teilen des Landes den Autoverkehr lahm. Auch Eisenbahnen hatten Probleme und es kam zu erheblichen Verspätungen. Rund um Salzburg sorgte am Montagmorgen viel Neuschnee für Chaos auf den Straßen.

Nachdem er in der Disco gefeiert hatte, machte sich ein 19- Jähriger aus der Steiermark auf den nur mehrere hundert Meter langen Nachhauseweg, berichtete der Sender ORF am Montag auf seiner Internetseite. Er nahm eine Abkürzung über einen Acker, stürzte dort mehrmals in der Dunkelheit und erfror schließlich. Laut Polizei trug der Teenager bei minus 23 Grad und Neuschnee nur Jeans, Turnschuhe und einen dünnen Pullover.

Auf dem Heimweg von seiner Firmenweihnachtsfeier war ein 43- jähriger Steierer bereits in der Nacht zum Samstag erfroren. Seine Leiche wurde auf einem Feld nur 500 Meter von seinem Haus in Leitersdorf entfernt gefunden. In Salzburg stürzte in der Nacht zu Sonntag ein 59-jähriger Rentner nach einem Gasthausbesuch eine sieben Meter hohe Böschung hinab. Er erfor auf der darunter liegenden Straße.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Ende der Feininger-Ausstellung in Apolda am Sonntag ist der Veranstaltungsreigen zum Bauhaus-Jahr 2009 in Thüringen zu Ende gegangen. Am letzten Tag des Bauhaus-Jahres reisten noch einmal mehr als hundert Kunstbegeisterte nach Apolda, um die Werke von Lyonel Feininger (1871-1956) im Kunsthaus zu sehen.

20.12.2009

Die Sachsen haben 2008 weniger Müll als im Jahr zuvor verursacht. Laut der Abfallbilanz des Umweltministeriums hat jeder Einwohner 320 Kilogramm Abfälle entsorgt und damit zwölf Kilogramm weniger als 2007. „Ich freue mich besonders über die erreichten hohen Verwertungsquoten“, sagte Umweltminister Frank Kupfer (CDU) dem Sender Hitradio RTL am Sonntag.

20.12.2009

Nach dem gewaltsamen Tod eines 40 bis 50 Jahre alten Mannes in Calbe (Salzlandkreis) ist Haftbefehl gegen einen 20-Jährigen erlassen worden. Der junge Mann habe sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert, teilte die Polizei am Sonntag in Magdeburg mit.

17.07.2015
Anzeige