Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland A72-Neubau: B95 in Richtung Chemnitz wird gesperrt
Region Mitteldeutschland A72-Neubau: B95 in Richtung Chemnitz wird gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:02 13.04.2017
Die Bauarbeiten für die A72 gehen weiter. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Rötha

Ab Anfang Mai wird die Anschlussstelle Rötha des A72-Neubaus angeschlossen. Um die Rampen zu montieren, muss die B 95 in Richtung gesperrt werden. Das teilte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr am Donnerstag mit. Damit der Verkehr während dieser Arbeiten auf der Gegenfahrbahn an der Baustelle vorbeigeleitet werden kann, werden ab kommenden Dienstag Mittelstreifenüberfahrten errichtet.

Bis zum Abschluss der Bauarbeiten können Autos die B 95 zwischen Rötha und Espenhain dann nur einspurig befahren. Angedacht ist diese Einschränkung bis voraussichtlich Ende September 2017.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts neuer Hetze und Gewaltaufrufen gegen Ausländer im sächsischen Heidenau hat Bürgermeister Jürgen Opitz (CDU) zur Ruhe gemahnt.

13.04.2017

In einigen Baumärkten im Freistaat soll am Donnerstag gestreikt werden. Wie es in einem Schreiben von Verdi heißt, wurden Hunderte Mitarbeiter von OBI-Märkten dazu aufgerufen.

13.04.2017

Wissenschaftler aus Dresden und Leipzig wollen ab Juni ein Gerät zur automatisierten Geschlechterbestimmung im Ei in der Praxis testen. Damit soll langfristig der Massentötung von männlichen Küken in Brütereien ein Ende gemacht werden.

13.04.2017
Anzeige