Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Andrang in Sonderpostämtern mit Ersttagsmarke „500 Jahre Reformation“

Briefmarkensammler Andrang in Sonderpostämtern mit Ersttagsmarke „500 Jahre Reformation“

An Martin Luther kommt in diesem Jahr wohl auch kein Briefmarkensammler vorbei. An den Wirkungsstätten des Reformators drängelten sich zumindest die Briefmarkenfreunde.

Die Sonderbriefmarke zum Reformationsjubiläum.

Quelle: dpa

Eisleben/Wittenberg. Unter großem Andrang von Sammlern und Touristen ist am Donnerstag die 70-Cent-Briefmarke „500 Jahre Reformation“ verkauft worden. Die Deutsche Post hatte dazu in Wittenberg und Eisleben zwei Sonderpostämter für einen Tag eingerichtet. Wie eine Sprecherin sagte, kamen bis zum Nachmittag 1500 Menschen, um eine Erstausgabe der Briefmarke samt Sonderstempel zu kaufen. Zudem wurde eine Postkarte im Großformat angeboten. „Touristen hatten somit auch ein besonderes Andenken an ihren Besuch in den beiden Städten“, sagte sie.

Wer den Tag der Erstausgabe verpasst hat, kann die Marke künftig in jeder Postfiliale kaufen. Auch Bestellungen über das Internet seien möglich, sagte die Sprecherin am Freitag. Auf den Sonderstempel muss man dabei jedoch verzichten - den gab es nur in den Sonderpostämtern.

Eisleben und Wittenberg sind Ursprungsorte der Reformation. Der Theologe Martin Luther (1483-1546) wurde in Eisleben (Landkreis Mansfeld-Südharz) geboren, wo er auch starb. In Wittenberg verbrachte er den Großteil seines Lebens.

Am 31. Oktober 1517 - vor 500 Jahren - schlug Luther der Überlieferung nach seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel der Kirche - sich von Sünden freikaufen zu können - an die Tür der Wittenberger Schlosskirche. Dies gilt als Beginn der Reformation und der Kirchenspaltung.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr