Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Angeschlagene Fluglinie OLT streicht alle Flüge – Dresden ist betroffen
Region Mitteldeutschland Angeschlagene Fluglinie OLT streicht alle Flüge – Dresden ist betroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 28.01.2013
DerFluggesellschaft OLT droht die Insolvenz. Flüge in Dresden sind betroffen. Quelle: PR
Anzeige
Bremen/Dresden

“ Ende 2012 waren OLT zwei Großaufträge weggebrochen.

Daraufhin hatte die Geschäftsführung ein Sanierungskonzept erarbeitet, das der Eigentümer - eine niederländische Investmentfirma - nun aber abgelehnt hat. 38 Flüge fielen am Montag aus. In Dresden sind gleich drei Verbindungen betroffen.

Bisher flog die Airline nach Hamburg, Wien und Zürich. Ursprünglich hatte OLT auch Verbindungen von Klotzsche nach Budapest und London anbieten wollen, beide Strecken wurden allerdings mangels Nachfrage gestrichen. Ob die betroffenen Passagiere ihr Geld zurückbekommen, ist noch unklar. Burkard verwies auf den Insolvenzverwalter. Offen ist auch, wie es für die rund 500 Mitarbeiter weitergeht. Die meisten von ihnen sind an den Standorten Bremen, Stuttgart und Saarbrücken beschäftigt. „Zurzeit laufen Krisensitzungen“, sagte Burkard. Der Sanierungsplan hatte vorgesehen, dass die Beschäftigen Teilzeit arbeiten und auf Gehalt verzichten.

Die Geschäftsleitung informierte sie am Sonntag über die finanziellen Probleme. Trotzdem seien alle am Montag zur Arbeit erschienen, sagte Burkard. Die Ostfriesische Lufttransport GmbH war 1958 in Emden gegründet worden, inzwischen befindet sich der Firmensitz aber in Bremen. Im vergangenen September hatte der niederländische Investor Panta Holdings das Unternehmen übernommen. Bis zum Jahreswechsel befand sich die Regionalfluggesellschaft noch auf Expansionskurs. Sie übernahm unter anderem die Stuttgarter Contact Air und weitete den Flugplan aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grünen im Osten wollen bei der Bundestagswahl Boden gut machen und sich dem Stimmenanteil ihrer Parteifreunde im Westen nähern. „Wir wollen im Osten in die Nähe der Zweistelligkeit kommen“, sagte der Vorsitzende der Thüringer Grünen, Dieter Lauinger, am Samstag nach einer Klausur mit den Chefs der anderen Ostverbände in Erfurt.

26.01.2013

Wer sich schon immer mal von einer Skisprungschanze stürzen wollte, der hat dazu an diesem Wochenende am Markkleeberger See (Kreis Leipzig) die Chance. Mitmachen könne jeder, teilten die Veranstalter des 4. Markkleeberger Skispringens mit.

26.01.2013

Jan Mücke (39) führt die Kandidatenliste der sächsischen FDP zur Bundestagswahl im Herbst an. 250 Delegierte bestimmten den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium am Samstag in Dresden zum FDP-Spitzenkandidaten.

26.01.2013
Anzeige