Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Armut bedroht Osten stärker als Westen

Armut bedroht Osten stärker als Westen

Die Menschen im Osten Deutschlands sind stärker von Armut bedroht als im Westen. Fast jeder Fünfte (19,5 Prozent) in den neuen Bundesländern einschließlich Berlin hatte 2008 ein erhöhtes Armutsrisiko, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte.

Voriger Artikel
Autoknackerflucht endet im Teich
Nächster Artikel
Zwölf Jahre Haft wegen Bandendiebstahl

Ein Bettler kniet in der Fussgaengerzone Petersstrasse.

Quelle: Volkmar Heinz

Wiesbaden. Sachsen lag dabei im Ost-Schnitt mit 19 Prozent. Im früheren Bundesgebiet galt das nur für 13,1 Prozent der Bevölkerung. Im Vergleich zu 2007 ist dabei der Anteil im Osten der Republik gleichgeblieben, im Westen ist er leicht angestiegen.

Unterschiede ermittelten die Statistiker auch zwischen einzelnen Bundesländern: Fast jeder Vierte (24,0 Prozent) in Mecklenburg- Vorpommern und mehr als jeder fünfte Bremer (22,2 Prozent), aber nur knapp jeder Zehnte in Baden-Württemberg (10,2 Prozent) und Bayern (10,8 Prozent) war im vergangenen Jahr armutsgefährdet. Während im Osten der Anteil bei Männern und Frauen nahezu gleich war, lag die der Anteil armutsgefährdeter Frauen im Westen mit 13,7 Prozent höher als bei den Männern (12,4 Prozent).

phpdVvR1h20091215120344.jpg

Empfänger von Sozialleistungen, aufgeschlüsselt nach Bundesländern.

Quelle: dpa

Gemäß einer EU-Definition sind dies Menschen, die weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens der Bevölkerung haben. 2008 lag der Grenzwert für Einpersonen-Haushalte in Deutschland bei 787 Euro (2007: 764 Euro). Bei Haushalten mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern unter 14 Jahren betrug die Schwelle in der Bundesrepublik 1652 Euro (2007: 1605 Euro). Diese Werte sind in den vergangenen vier Jahren stets gestiegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr