Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Aschenbrödel-Ausstellung wird verlängert
Region Mitteldeutschland Aschenbrödel-Ausstellung wird verlängert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 21.12.2009
Anzeige
Moritzburg

In dieser Zeit kann die Ausstellung an den Wochenenden ab 10 Uhr besucht werden, letzter Einlass ist um 16 Uhr. Bislang pilgerten mehr als 85 000 Menschen nach Moritzburg, um die Schau zu sehen.

Das Schloss war im Winter 1972/73 Kulisse für den deutsch- tschechischen Märchenfilm, vor allem als Wohnsitz der Königsfamilie. Der Streifen wird alljährlich zu Weihnachten auf etlichen Fernsehkanälen gezeigt.

Bis zum 10. Januar kann die Schau im Schloss von Dienstag bis Sonntag zwischen 10.00 und 16.00 Uhr besucht werden. Am 24. und am 31. Dezember gelten Sonderöffnungszeiten: Gäste werden zwischen 10.00 und 13.00 Uhr erwartet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Großpösna. Richtfest für Vineta wurde am Montag am Störmthaler See gefeiert. Zu diesem Anlass setzte laut Gemeindeverwaltung ein Kran die vier Meter hohe Holzkuppel auf das schwimmende Kunstwerk.

21.12.2009

Ein 81-jähriger Thüringer ist am Wochenende bei einem Spaziergang erfroren. Der Mann sei am Sonntag in Bad Lobenstein (Saale-Orla-Kreis) rund einen Kilometer von seiner Wohnung entfernt in der Nähe eines Wanderweges gefunden worden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

20.12.2009

Mit dem Ende der Feininger-Ausstellung in Apolda am Sonntag ist der Veranstaltungsreigen zum Bauhaus-Jahr 2009 in Thüringen zu Ende gegangen. Am letzten Tag des Bauhaus-Jahres reisten noch einmal mehr als hundert Kunstbegeisterte nach Apolda, um die Werke von Lyonel Feininger (1871-1956) im Kunsthaus zu sehen.

20.12.2009
Anzeige