Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Ausschreitung am Rande einer Demo gegen Rechtsextreme in Plauen
Region Mitteldeutschland Ausschreitung am Rande einer Demo gegen Rechtsextreme in Plauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 01.05.2014
Bei der Maikundgebung am Vormittag war in Plauen noch alles friedlich. Quelle: dpa
Plauen

Beamte seien mit Steinen und Flaschen beworfen, ein Demonstrant verletzt worden.

Die Polizei kesselte die Randalierer zur Feststellung der Personalien ein. Die Demonstration der etwa 400 Rechten wurde umgeleitet. Zu dem Protest gegen den Aufmarsch hatte ein breites Bündnis aufgerufen. Rund 2000 Menschen beteiligten sich im Anschluss an eine Maikundgebung des DGB daran.

Eine weitere Demonstration ist am Abend in Leipzig geplant. Treffpunkt ist um 20 Uhr der Augustusplatz.

mro/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Piratenpartei Dresden fordert ein Pilotprojekt für legales Cannabis in Dresden. Das teilte die Partei am Mittwoch mit. Durch die Errichtung eines so genannten „Cannabis Social Clubs“ einem nicht kommerziellen Vereinsoll der Anbau und die Abgabe des Rauschmittels in Dresden kontrolliert werden.

01.05.2014

Tausende Schaulustige waren am Feiertag zur Dampferparade der Sächsischen Dampfschiffahrt gekommen. Traditionell zum Saisonstart am 1. Mai formierten sich alle neun historischen Raddampfer sowie die beiden Salonschiffe „August der Starke“ und „Gräfin Cosel“ der Flotte zu einer Parade.

01.05.2014

Angesichts des hohen Durchschnittsalters der Richter und der personellen Ausstattung der Staatsanwaltschaften fordert die sächsische Justiz die Politik zum Handeln auf.

30.04.2014