Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Autobahn 14 nach Unfall voll gesperrt
Region Mitteldeutschland Autobahn 14 nach Unfall voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 30.11.2009
Quelle: dpa
Döbeln

Dabei sei niemand schwer verletzt worden. Der Unfall hatte sich gegen 18.30 Uhr zwischen Döbeln-Nord und Döbeln-Ost ereignet. Die Ursache war zunächst unbekannt. Wegen der Vollsperrung bildete sich ein kilometerlanger Stau.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Besetzung von Stasi-Dienststellen durch DDR-Bürgerrechtler 1989 war möglicherweise von der SED gelenkt worden. Nach einem Forschungsprojekt des sächsischen und des Berliner Landesbeauftragten für die Stasi-Akten gebe es Hinweise, dass die Partei den Geheimdienst zum Sündenbock machte, um von der eigenen Verantwortung abzulenken.

30.11.2009

Das neue Netzwerk „Ärzte für Sachsen“ soll dem Freistaat den medizinischen Nachwuchs sichern. Es koordiniert künftig alle bestehenden Projekte, mit denen Politik, Verbände, Kommunen und Krankenhäuser vor allem auf dem Land junge Ärzte werben.

30.11.2009

Dresden.  Sachsen will die Sicherheit in seinen Justizgebäuden durch mehr Personen- und Gepäckkontrollen verstärken. „Wir wollen die Einrichtungen aber nicht zu Festungen ausbauen“, sagte Justizminister Jürgen Martens (FDP) am Montag in Dresden.

30.11.2009