Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
BVG in Leipzig: Zahl der Asylverfahren an Verwaltungsgerichten sprunghaft gestiegen

BVG in Leipzig: Zahl der Asylverfahren an Verwaltungsgerichten sprunghaft gestiegen

Der wachsende Zustrom von Flüchtlingen nach Deutschland führt an den Verwaltungsgerichten zu einem sprunghaften Anstieg der Asylverfahren. In einigen Bundesländern habe es bei den erstinstanzlichen Gerichten 2014 ein Plus von 50 Prozent gegeben, sagte der Präsident des Bundesverwaltungsgerichts (BVG), Klaus Rennert, am Mittwoch in Leipzig.

Voriger Artikel
Express-Verbindung Leipzig-Chemnitz lässt auf sich warten – Keine ICE-Züge im Citytunnel
Nächster Artikel
SPD-Chef Dulig sichert sächsischen Muslimen seine Solidarität zu

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Beim Bundesverwaltungsgericht selbst wirke sich das noch nicht aus. Die meisten Fälle würden in Eilverfahren im Wege des sogenannten einstweiligen Rechtsschutzes entschieden. Beschwerden seien nicht möglich, so dass viele Verfahren über die erste Instanz nicht hinauskämen.

Aus Sicht von Rennert wäre es jedoch wünschenswert, wenn mehr Verfahren auch das oberste deutsche Verwaltungsgericht erreichten. „Es gibt ein dringendes Bedürfnis nach einer Vereinheitlichung der Rechtsprechung.“ Der Gesetzgeber sollte deswegen die Möglichkeit einer Sprungrevision zum Bundesverwaltungsgericht eröffnen, sagte Rennert. 

Am Bundesverwaltungsgericht sind im vergangenen Jahr 1372 Verfahren eingegangen - 5,9 Prozent weniger als 2013. Die Zahl der Eingänge nehme seit Jahren kontinuierlich ab, sagte der Gerichtspräsident. 22 Mal bekam das Gericht neue Klagen zu großen Infrastrukturprojekten wie Autobahnbauten, Stromtrassen und Wasserwegen auf den Tisch. Dafür ist das Bundesverwaltungsgericht in erster und letzter Instanz zuständig. Diese Verfahren seien extrem aufwendig, beklagte Rennert. Fast ein Drittel der Richterkapazität werde in diesen Großverfahren gebunden. 2014 waren am Bundesverwaltungsgericht 56 Richter beschäftigt, 16 davon Frauen. Dazu kommen 150 weitere Beschäftigte in den Geschäftsstellen, in der Verwaltung, der Bibliothek und der Dokumentation.

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr