Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Bauarbeiten am Schkeuditzer Kreuz: Autofahrer müssen geduldig sein
Region Mitteldeutschland Bauarbeiten am Schkeuditzer Kreuz: Autofahrer müssen geduldig sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 08.08.2014
Das Schkeuditzer Kreuz aus der Vogelperspektive (Archivbild). Quelle: Armin Kühne
Schkeuditz/Magdeburg

Die Überfahrt von der A9 auf die A14 müsse teilweise gesperrt werden. Eine Umleitung sei ausgeschildert.

Die rund zweieinhalb Millionen Euro teure Erneuerung dauere voraussichtlich bis Mitte November. Auch an der Autobahn 2 komme es zu Behinderungen. Von Montag an werde die Anschlussstelle Lostau in Fahrtrichtung Berlin gesperrt, um die Fahrbahn zu erneuern. Der Verkehr auf der A2 selbst sei nicht betroffen. Die bis Ende August dauernden Bauarbeiten sollen rund 250 000 Euro kosten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts steigender Asylbewerberzahlen werden vor allem in Ostdeutschland immer mehr Unterkünfte von Unternehmen und Privatleuten betrieben - etwa in Hotels. Spitzenreiter sei Sachsen, wo nur noch 15 der insgesamt 55 Unterkünfte von gemeinnützigen Organisationen oder direkt von den Kommunen betreut würden, berichtete die „Sächsische Zeitung“ am Freitag.

08.08.2014

Im vergangenen Jahr gab es in Sachsen 1204 Fälle von Gewalt gegen Polizisten. Das waren 65 Fälle oder 5,1 Prozent weniger als im Vorjahr. 2078 Polizisten waren betroffen.

08.08.2014

In Sachsen ist die Zahl der gewaltsamen Übergriffe auf Polizisten im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen. Wie das Innenministerium in Dresden mitteilte, gab es 2013 insgesamt 1204 Fälle - 65 weniger als im Vorjahreszeitraum, was einem Rückgang von 5,1 Prozent entspricht.

08.08.2014