Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Betrunkener schlägt afghanisches Mädchen
Region Mitteldeutschland Betrunkener schlägt afghanisches Mädchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 08.01.2010
Schneeberg

Es wurde der Notarzt gerufen, das Kind blieb aber unverletzt, teilte die Polizei mit. Der Mann war plötzlich aufgesprungen und hatte der vor ihm sitzenden Kleinen einen Hieb versetzt. Fahrgäste gingen dazwischen und stoppten den Täter. Der Fahrer rief die Polizei. Der Mann hatte mehr als zwei Promille Alkohol intus. Gegen ihn wird wegen Körperverletzung ermittelt. Es werde auch geprüft, ob die Tat einen ausländerfeindlichen Hintergrund hatte, hieß es.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die neue Trasse der Autobahn 4 um die Hörselberge bei Eisenach ist seit Freitag vorzeitig voll befahrbar. Wegen der erwarteten starken Schneefälle an diesem Wochenende wurde der Verkehr in Richtung Dresden einen Tag früher als ursprünglich geplant auf den neuen Autobahnabschnitt geführt.

08.01.2010

Verbände von Opfern des Nazi-Regimes haben ihre Forderung nach einem neuen Gedenkstättengesetz in Sachsen bekräftigt. Andernfalls wollen sie weiterhin nicht in die Stiftung zurückkehren, ergab eine dpa-Umfrage am Freitag.

08.01.2010

Die sächsischen Wohnungsgenossenschaften erwarten für 2010 eine neue Leerstands-Welle. Der Geburtenknick nach der Wende und die anhaltende Abwanderung machten sich bemerkbar, teilte Axel Viehweger, Vorsitzender des Verbandes der sächsischen Wohnungsgenossenschaften (VSWG), am Freitag mit.

08.01.2010