Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Bevölkerungsdichte: Jeder Sachse hat 4500 Quadratmeter
Region Mitteldeutschland Bevölkerungsdichte: Jeder Sachse hat 4500 Quadratmeter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:20 04.12.2018
Pendler drängen sich auf einem Bahnhof (Symbolbild) Quelle: Roland Weihrauch/dpa
Leipzig

In Sachsen stehen jedem Bürger im Schnitt 4521 Quadratmeter Fläche zur Verfügung. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Kamenz zum Tag des Bodens am Dienstag ergibt sich aus der Gesamtfläche von rund 1,84 Millionen Hektar und der Einwohnerzahl von gut 4 Millionen, dass 221 Menschen auf einem Quadratkilometer leben. Damit habe der Freistaat die fünftgrößte Bevölkerungsdichte aller deutschen Flächenländer, nach Nordrhein-Westfalen, Saarland, Baden-Württemberg und Hessen. 1990 lag der Wert noch bei 260.

Mit 239 560 Hektar hat der Landkreis Bautzen die größte Ausdehnung und der Landkreis Zwickau mit 94 979 Hektar die kleinste. Die größte Stadt ist Dresden (32 848 Hektar), die kleinste der Kurort Rathen in der Sächsischen Schweiz (356 Hektar). 83 Prozent der Bodenfläche des Freistaates sind Wald oder landwirtschaftlich genutzt und zwei Prozent mit Wasser bedeckt. Die Verkehrsfläche beträgt 4 Prozent und die Siedlungsfläche 10 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast jeder dritte Sachse arbeitet in Teilzeit. Das ist ein neuer Rekord. Obwohl vorwiegend Frauen in Teilzeit beschäftigt sind, wird das Arbeitszeitmodell auch bei Männern immer beliebter. Allerdings birgt das auch Risiken.

04.12.2018

Beim Jahreskongress der Intensiv- und Notfallmediziner beraten 4000 Experten in Leipzig, wie medizinischer Fortschritt zu mehr Sicherheit und Selbstbestimmung der Patienten führen kann. Kongresspräsidentin Elke Muhl mischt sich mit diesen Themen am Mittwoch auch unters Volk.

03.12.2018

Am kommenden Freitag entscheidet sich in Hamburg das Rennen um den CDU-Vorsitz. Unter den 1001 stimmberechtigten Delegierten, die sich zwischen Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz und Jens Spahn entscheiden müssen, sind auch 30 sächsische Unionspolitiker. Die LVZ hat sich nach ihrer Wahl-Tendenz erkundigt.

04.12.2018