Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Bewährungsstrafen im Prozess im Überfall auf Hamburger Schüler in Bad Schandau
Region Mitteldeutschland Bewährungsstrafen im Prozess im Überfall auf Hamburger Schüler in Bad Schandau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 11.06.2014
Die Herberge in Bad Schandau. Quelle: dpa
Bad Schandau

Wegen gefährlicher Körperverletzung und zum Teil anderer Straftaten erhielten die drei jungen Männer im Alter zwischen 18 und 26 Jahren Freiheitsstrafen zwischen 8 und 15 Monaten. Einen fremdenfeindlichen Hintergrund stellte das Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Pina bei der Tat vom September vergangenen Jahres nicht fest. Die Angeklagten hatten zugegeben, den damals 15-jährigen Hamburger Schüler mit chinesischer Abstammung geschlagen zu haben. Dabei hatte der Teenager Brüche an Kiefer und Augenhöhle erlitten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Örtliche Gewitter haben den Hochsommer in Sachsen vorerst beendet. Größere Unwetter blieben bis auf Hagelschauer in der Sächsischen Schweiz und im Osterzgebirge bisher aus, wie Meteorologe Jens Oehmichen vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch sagte.

11.06.2014

Nach dem Mord an der 19-jährigen Jasmin K. aus dem Frohburger Ortsteil Elbisbach (Kreis Leipzig) schweigt der durch einen Leipziger Verteidiger beratene Tatverdächtige zu den Vorwürfen.

11.06.2014

Sachsen stellt drei Millionen Euro für den Bau einer Straße um das Südende des Schladitzer Sees zu Verfügung. Wie das Wirtschaftsministerium am Dienstag bekannt gab, sollen durch die neue Trasse die Siedlung Heyna und das Dorf Rackwitz wieder direkt miteinander verbunden werden.

10.06.2014