Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Bundeswehr beginnt Manöver mit 4500 Soldaten - Tornado-Jets über Sachsen-Anhalt
Region Mitteldeutschland Bundeswehr beginnt Manöver mit 4500 Soldaten - Tornado-Jets über Sachsen-Anhalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 12.05.2014
Die Bundeswehr startet ein großes Manöver. (Archivbild) Quelle: dpa
Holzdorf

Bis zum 23. Mai sollen rund 100 Hubschrauber und Flugzeuge, darunter Kampfhubschrauber und Tornado-Jets, über Sachsen-Anhalt und den Norden Deutschlands hinweg fliegen. Marine, Luftwaffe und Heer wollen gemeinsam die Luftabwehr üben. Gesteuert wird das Manöver vom brandenburgischen Fliegerhorst Holzdorf.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

25 Jahre nach der friedlichen Revolution ist der gesellschaftliche Zusammenhalt in Sachsen einer Studie zufolge schwächer als in den meisten anderen Bundesländern.

12.05.2014

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat den Solidaritätszuschlag infrage gestellt. „Wenn die Aufgabe des Bundes erfüllt ist, die teilungsbedingten Lasten zu tragen, gibt es keinen Grund für diese Sondersteuer mehr. Es wäre redlich, den Soli dann abzuschaffen“, sagte Tillich der „Welt“ (Samstag).

11.05.2014

Den sächsischen CDU-Fraktionschef Steffen Flath zieht es nach seinem geplanten Abschied aus der Politik im Herbst nach Kirgistan. „Ich plane eine berufliche Selbstständigkeit und will mich unter anderem dem Beratungsgeschäft widmen“, sagte der 57-Jährige.

11.05.2014