Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
News CDU unterstützt Museumsidee von Schorlemer

CDU unterstützt Museumsidee von Schorlemer

In der Regierungskoalition bahnt sich ein Streit über das geplante „sächsische Nationalmuseum“ an. Der Vorschlag von Kunstministerin Sabine von Schorlemer (parteilos), das Museum im künftigen Chemnitzer Landesmuseums für Geschichte unterzubringen, war von der FDP distanziert aufgenommen worden.

Voriger Artikel
IG Metall will Tarifeinigung im Osten übernehmen
Nächster Artikel
Auf Arnies Spuren: Von Anhalt will Gouverneur in Kalifornien werden

Sachsens Wissenschafts- und Kunstministerin Sabine Freifrau von Schorlemmer (parteilos).

Quelle: dpa

Dresden/Chemnitz. Die CDU-Fraktion signalisierte nun Unterstützung. Der Vorschlag habe „Charme“, die Erweiterung sei eine „reizvolle Vision“, erklärte der Abgeordnete und zuständige Arbeitskreis-Chef Günther Schneider am Freitag in Dresden. „In einem zentralen Museum könnte die großartige Geschichte und Kultur Sachsens angemessen ausgestellt werden.“

Schorlemer hatte am Donnerstag den Standort Chemnitz ins Spiel gebracht. In dem bisher als „Haus der Archäologie“ geplanten Landesmuseum gebe es „sehr gute Verwirklichungsmöglichkeiten“. So könne die derzeit bis zur Industrialisierung Sachsens reichende Ausstellungskonzeption bis zur Gegenwart fortgeschrieben werden. Im Unterschied zu einem gänzlich neuen Museumsprojekt sei in der derzeitigen Lage eine solche Erweiterung mit etwa sechs bis acht Millionen Euro bezahlbar.

Vom Tisch wäre damit ein eigenständiges „Nationalmuseum“, wie es die FDP im Landtagswahlkampf 2009 gefordert hatte. Linke und Grüne äußerten sich dennoch ablehnend. Der Grünen-Fraktionsgeschäftsführer Karl-Heinz Gerstenberg nannte den Ausbau des Chemnitzer Landesmuseums in Richtung sächsische Landesgeschichte wenig sinnvoll. Es gebe die Chance, „mit Hilfe von Leihgaben in Chemnitz ein großartiges Haus der Archäologie mit bundesweiter Ausstrahlung zu errichten. Je stärker die sächsische Landesgeschichte akzentuiert wird, umso eher wird das Interesse an der sächsischen Landesgrenze enden“, warnte Gerstenberg.

Der Linken-Kulturpolitiker Volker Külow verwies darauf, dass das Wissenschaftsministerium in diesem Jahr knapp 24 Millionen Euro Ausgaben kürzen müsse. „Da erstaunt es schon, dass Frau von Schorlemer mit einem Vorschlag aufwartet, der Mehrkosten in Höhe von acht Millionen Euro mit sich brächte.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr