Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Crystal: Sachsen und Tschechien verstärken Kooperation - Polizisten tauschen Nummern aus
Region Mitteldeutschland Crystal: Sachsen und Tschechien verstärken Kooperation - Polizisten tauschen Nummern aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 17.07.2014
Archivbild Quelle: dpa
Prag

„Es gilt, diesem Teufelszeug grenzüberschreitend den Kampf anzusagen“, sagte Ulbig. Ziel seien gemeinsame Ermittlungsgruppen und eine klare Schwerpunktbildung im Bereich Crystal. Damit solle erreicht werden, dass die Kriminalitätsbekämpfung „noch professioneller“ werde.

Die Erklärung gilt als Schritt hin zu einem neuen Polizeiabkommen zwischen der Bundesrepublik und Tschechien. Für den sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (CDU) war es der erste Besuch in Prag seit dem Antritt der neuen tschechischen Mitte-Links-Regierung im Januar. „Das hat ein ganz anderes Niveau erreicht“, sagte Tillich nach einem Gespräch mit Ministerpräsident Bohuslav Sobotka. Er erwarte, dass Drogenfahnder beider Länder in Zukunft ihre Handynummern austauschen und direkt miteinander kommunizieren. Im Kampf gegen Crystal sieht Tillich auch Schulen und Sportvereine bei der Aufklärung in der Pflicht. „Wir müssen auf der deutschen Seite etwas gegen den Konsum tun“, betonte er.

Crystal gilt als eine der gefährlichsten Drogen. Es macht schnell abhängig. Sorgen bereiten der Regierung in Prag auch die Mautpläne der Bundesregierung. Tillich und Sobotka waren sich einig, dass der kleine Grenzverkehr etwa zum Einkaufen nicht behindert werden dürfe. Es gebe die Überlegung, dass in den grenznahen Landkreisen auf Kontrollen der Mautplakette ganz verzichtet werden könnte, sagte Tillich. Er verwies dabei auf das geringere Einkommensniveau in Tschechien.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Ende einer mehr als anderthalb Jahrzehnte währenden Auseinandersetzung steht bevor. Heute will der Freistaat mit den Vertretern des Adelshauses Wettin einen Vertrag unterzeichnen, der die Rückgabeforderungen der Erben des sächsischen Königshauses endgültig regeln soll.

17.07.2014

Goodbye Leipzig, "Glück ab, Gut Land" Halle: Mit dem traditionellen Ballonfahrergruß beginnt heute in der Schwesterstadt die Balloon Fiesta. Ab 16 Uhr soll das bunte Spektakel am Himmel erstmals die Saalestädter erfreuen.

16.07.2014

Die durch einen bizarren Kriminalfall in die Schlagzeilen geratene Pension im Gimmlitztal (Osterzgebirge) wird weitergeführt. Das Anwesen, in dem Anfang November 2013 ein Geschäftsmann aus Hannover (Niedersachsen) getötet und zerstückelt wurde, ist wieder als Feriendomizil im Angebot - unter neuem Namen.

16.07.2014