Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland „Das perfekte Model“ auf Vox: Lysann Geller aus Bannewitz bei Dresden will Jury beeindrucken
Region Mitteldeutschland „Das perfekte Model“ auf Vox: Lysann Geller aus Bannewitz bei Dresden will Jury beeindrucken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:42 30.01.2012
Das Model Lysann Geller aus Bannewitz bei Dresden will bei "Das perfekte Model" gewinnen. Quelle: VOXGuido Lange
Anzeige
Dresden

Die 21-Jährige hat bereits den sächsischen Modellwettbewerb „Face of 2010" gewonnen. In den vergangenen beiden Jahren lief die Blondine zudem bei der Berlin Fashion Week über den Laufsteg. Privat tanze die junge Frau gerne zu lateinamerikanischer Musik, so ihre Agentur.

Die Jurorinnen der Sendung, die Models Eva Padberg und Karolína Kurková, lassen sich in der Sendung auf ein Tänzchen mit dem Model ein. Ob die Blondine mit ihren Maßen von 85/60/89 dem vermeintlichen Schönheitsideal entspricht, zeigt sich ab Dienstagabend auf Vox.

Dresden. Lysann Geller aus Bannewitz bei Dresden ist weiter im Rennen, "das perfekte Model" zu werden. Bei der gleichnamigen TV-Show zog die Blondine am Dienstagabend in die Runde der letzten Acht ein. Zwar konnte sie bei den Castings nicht restlos überzeugen, dank des Fotoshootings bleibt sie jedoch für mindestens eine weitere Woche dabei.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsens Bauern sehen wegen des angekündigten starken Frostes Gefahr für die nächste Ernte. „Sinken die Temperaturen schnell, fällt keine Schnee und hält die Kälte lange an, könnte das Wintergetreide Schaden nehmen“, sagte Pflanzenbauexperte Andreas Jahnel vom Landesbauernverband am Montag der Nachrichtenagentur dpa.

30.01.2012

Nach der Serie von Morden und Bombenanschlägen der Zwickauer Neonazi-Terrorzelle haben erste Opfer und Angehörige eine Entschädigung zwischen 5000 und 10.000 Euro bekommen.

30.01.2012

Erstmals seit der Enttarnung des Zwickauer Neonazi-Trios hat Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) in der viertgrößten sächsischen Stadt Stellung gegen Rechtsextremismus bezogen.

30.01.2012
Anzeige