Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern in der Region Leipzig
Region Mitteldeutschland Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern in der Region Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 29.05.2018
Der DWD warnt vor Gewittern im Landkreis Leipzig. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Unwettern in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen. Bis voraussichtlich 19.30 kann es laut DWD in der Region zu starken Gewittern kommen. Für die Stadt Leipzig besteht derzeit keine Warnung.

Laut Deutschem Wetterdienst kann es neben Blitzen auch zu Platzregen kommen. Zudem können durch die drohenden Unwetter Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden.

Neben dem Landkreis Leipzig bestehen auch Warnungen des DWD für weitere Landkreise in Sachsen, unter anderem für den Landkreis Mittelsachsen.

Für Dienstag hatte es bereits Vorwarnungen für Teile Sachsens und Thüringens gegeben.

Von luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der politischen Extremisten geht in Sachsen zwar leicht zurück, doch sie bleibt auf einem hohen Niveau. Zugleich stieg das Personenpotenzial der Islamisten und der Reichsbürger. Das sind die Kernbotschaften des Verfassungsschutzberichtes. 

29.05.2018

Heimlich rauchen und dann die glühende Kippe noch in den Papierkorb werfen. In einer Condormaschine nach Leipzig sind die Passagiere nur knapp eine Katastrophe entgangen. Die Fluggäste mussten deshalb nachsitzen.

29.05.2018

Tropische Nächte und Badewetter am Tag: Der Hochsommer im Mai geht in eine neue Runde. Während immer neue Hitzerekorde fallen, drohen lokal heftige Unwetter. Sachsen bekommt am Dienstag zumindest einen „Streifschuss“ ab, brisant wird es in Thüringen.

29.05.2018
Anzeige