Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dresdner Polizeichef warnt vor baldiger Erschöpfung seiner Beamten

Pegida und Fußball Dresdner Polizeichef warnt vor baldiger Erschöpfung seiner Beamten

Keine 300 Polizisten waren Montag in Dresden, um den Pegida-Aufmarsch abzusichern. Seit langem können Ordnungsamt und Polizei die Auflagen bei der rechten Versammlung nicht mehr durchsetzen. Der Dresdner Polizeichef sieht seine Leute am Limit.

Keine 300 Polizisten waren am Montag in Dresden vor Ort, um bei dem Pegida-Aufmarsch für Sicherheit zu sorgen.

Quelle: dpa

Dresden. Dresdens Polizeipräsident Dieter Kroll sieht bald keine Kapazität mehr für weitere Belastungen. „Noch können wir es kompensieren, aber wir laufen einer Erschöpfung entgegen“, sagte er der evangelischen Wochenzeitung „Der Sonntag“ (Donnerstag). Durch immer mehr Flüchtlinge, Angriffe auf Heime und Demonstrationen neben Standardaufgaben wie der Absicherung von Fußballspielen sei Sachsens Polizei stark belastet. „Das hat auch eine Langzeitwirkung für Polizeibeamte. Irgendwann ist die Batterie leer“, warnte Kroll.

Er beklagte mangelnden Respekt und aus seiner Sicht ungerechtfertigte Kritik an der Arbeit der Beamten wie vor der Erstaufnahmeeinrichtung im August in Heidenau. Zugleich warnte Kroll vor einem weiteren Stellenabbau im Zuge der Polizeireform. Wenn das so weitergehe, „kippt das irgendwann“. Schon jetzt gebe es bei Verkehrsunfällen Wartezeiten auf die Polizei von bis zu anderthalb Stunden.

Von LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr