Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dresdner Waldschlößchenbrücke wird am 26. August eröffnet

Dresdner Waldschlößchenbrücke wird am 26. August eröffnet

Am 26. August werden erstmals Autos über die Dresdner Waldschlößchenbrücke rollen. Wie die Stadtverwaltung am Mittwoch bekannt gab, soll die Brücke am Wochenende 24./25. August mit einem großen Fest eröffnet werden.

Voriger Artikel
"Nicht in der Friedenspflicht" - GEW verhandelt nur über Altersteilzeit für sächsische Lehrer
Nächster Artikel
Nach NSU-Aktenfund: Sächsischer Verfassungsschutz wird grundlegend reformiert

Es gibt endlich einen Termin für die Eröffnung der Waldschlößchenbrücke.

Quelle: Stefan Schramm

Dresden. Am Montagmorgen soll das Bauwerk für den Verkehr freigegeben werden. Zuvor sind Fußgänger eingeladen, Brücke und Zufahrtstunnel zu erkunden.

„Natürlich ist die Waldschlößchenbrücke für Dresden mehr als eine normale Brücke. Die Brücke trägt dem Wachstum unserer Stadt Rechnung und der steigenden Zahl von Menschen, die im Dresdner Norden arbeiten und im Süden wohnen. Dresden braucht diese Brücke und mit der Verkehrsfreigabe wird unsere Infrastruktur leistungs- und zukunftsfähiger“, sagte Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU).

php204df6ba8b201305161201.jpg

Dresden. Am 26. August werden erstmals Autos über die Dresdner Waldschlößchenbrücke rollen. Wie die Stadtverwaltung am Mittwoch bekannt gab, soll die Brücke am Wochenende 24./25. August mit einem großen Fest eröffnet werden. Am Montagmorgen soll das Bauwerk für den Verkehr freigegeben werden.

Zur Bildergalerie

Seit Ende 2007 wird auf dem Gelände zwischen Waldschlößchen und Fetscherstraße gearbeitet. Klagen von Naturschützern, das Wetter und ein bis heute nicht geklärter Streit zwischen der Stadtverwaltung und den Baufirmen hatten die Arbeiten immer wieder verzögert.  

Die 635 Meter lange Flussquerung inklusive Anbindungen mit einem Tunnel kosten nach aktuellem Stand rund 182 Millionen Euro.  

Der Stadtrat hatte den Brückenbau 1996 beschlossen. 2009 verlor das Dresdner Elbtal den Welterbetitel, weil die Unesco dadurch eine einmalige Flusslandschaft beschädigt sah. Kritiker sprachen von „überdimensioniertem Monstrum“, die Planer von moderner Interpretation der historischen Bogenbrücken.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr