Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ebola-Tests in Sachsens Erstaufnahmeheimen für Flüchtlinge

Ebola-Tests in Sachsens Erstaufnahmeheimen für Flüchtlinge

Sachsen sieht sich für mögliche Ebola-Fälle in Flüchtlingsheimen gerüstet. „Prinzipiell werden Flüchtlinge in den Erstaufnahmeheimen auf ansteckende Krankheiten und Virusinfektionen untersucht, nun auch auf Ebola“, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums.

Voriger Artikel
„Mos Maiorum“: Europaweite Kontrollen von Flüchtlingen auch in Sachsen
Nächster Artikel
Freistaat Sachsen ehrt Engagement für Katzen mit Tierschutzmedaille

In den sächsischen Erstaufnahmeeinrichtungen werden neu ankommende Flüchtlinge nun auf Ebola untersucht (Archivbild).

Quelle: dpa

Leipzig. Für die Überprüfungen seien die örtlichen Gesundheitsämter zuständig.

Seit Donnerstag wird im Leipziger St.-Georg-Krankenhaus ein an Ebola erkrankter 56-jähriger UN-Mitarbeiter behandelt, der dafür nach Deutschland geflogen worden war. Über den Zustand des Patienten macht das Klinikum auf Wunsch des Mannes keine Angaben. Bei der Einlieferung galt dessen Zustand als hochgradig kritisch, aber stabil. Die Klinik teilte auch sonst nichts zur Behandlung des Mannes mit.

Ebola ist eine hochansteckende Krankheit, die momentan in Westafrika grassiert. In Sachsen seien Krankenhäuser und Ärzte sensibilisiert und mit Informationsmaterial versorgt worden. Nach dem bisherigen Stand sei es eher unwahrscheinlich, dass es zu einem gehäuften Auftreten von Ebola komme, sagte der Ministeriumssprecher. Momentan sei die Versorgung mit Schutzausrüstung im St. Georg und auch an den anderen Krankenhäusern in Sachsen ausreichend, so der Sprecher.

In dem Leipziger Krankenhaus sei mittlerweile auch ein Autoklav eingetroffen. Mit diesem Spezialgerät wird der verseuchte Klinik-Müll so aufbereitet, dass er sicher entsorgt werden kann. Wegen des fehlenden Gerätes konnte der Müll von der Sonderisolierstation bisher nicht weggebracht, sondern musste in Spezialbehältern gelagert werden.

In Spanien und in den USA haben sich inzwischen zwei Pflegekräfte trotz Schutzausrüstung bei Ebola-Kranken infiziert. Der 56-Jährige im Leipziger St. Georg ist der dritte Ebola-Patient, der zur Behandlung nach Deutschland gebracht wurde. Derzeit wird zudem ein mit der Seuche infizierter Arzt aus Uganda in Frankfurt/Main versorgt. Ein Erkrankter aus dem Senegal war nach fünf Wochen Behandlung gesund aus einer Hamburger Klinik entlassen worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr