Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
News Empörung über Margot Honecker nach Fernsehinterview – Wolfgang Thierse: Wut

Empörung über Margot Honecker nach Fernsehinterview – Wolfgang Thierse: Wut

Nach einem Fernsehinterview mit der früheren DDR-Ministerin für Volksbildung, Margot Honecker, regt sich Empörung.

Voriger Artikel
Q-Cells beantragt Insolvenz - Hoffen auf Joberhalt in Bitterfeld
Nächster Artikel
Immer mehr Sachsen fallen mit psychischen Erkrankungen aus - Kinder zunehmend betroffen

Margot Honecker im Juli 2010.

Quelle: Marcelo Hernandez/Archiv

Berlin. Es sei schwer zu ertragen, wie sich die Witwe von SED-Spitzenfunktionär Erich Honecker ihrer Verantwortung für zahllose gebrochene Biografien entziehe, sagte der Leiter der Berliner Stasiopfer-Gedenkstätte, Hubertus Knabe, der „Bild“-Zeitung (Mittwoch). Bundestags-Vizpräsident Wolfgang Thierse erklärte, die Aussagen bestätigten die Wut, „die wir schon zu DDR-Zeiten auf Margot Honecker hatten“. Stasi-Chef Erich Mielke und Ministerin Honecker seien die meist gehassten Figuren des DDR-Regimes gewesen.

Die einstige First Lady der DDR verteidigt ihre alte politische Welt in dem Dokumentarfilm „Der Sturz - Honeckers Ende“, der am Montag im „Ersten“ ausgestrahlt wurde. Kritische Einsichten wurden nicht deutlich. Die 84-Jährige sagte zum Beispiel, sie sehe keinen Anlass, sich für die Stasi zu entschuldigen. Zu den erschossenen DDR-Flüchtlingen erklärte die Ex-Ministerin, es sei dumm gewesen, über die Mauer zu klettern.

CSU-Rechtsexperte Stephan Mayer aus der Unions-Bundestagsfraktion sagte dem Blatt, es sei menschenverachtend und unverschämt, dass sich die Politseniorin über eine zu geringe Rente beschwere. Die meisten Opfer des DDR-Regimes müssten von einem Bruchteil der Honecker-Bezüge von monatlich 1500 Euro leben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr