Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erdbeben lässt das Vogtland wackeln

Magnitude 3 Erdbeben lässt das Vogtland wackeln

Im Vogtland hat am Dienstag zwei Mal die Erde gewackelt. Die Erdbebenwarte Collm regisrtierte um 13.25 Uhr und 13.58 Uhr Erdstöße mit einer Magnitude von mehr als 3, Zentrum war die Kleinstadt Luby.

Seismographische Aufzeichnung vom 11. Juli: Die Erdstöße im Erzgebirge sind deutlich zu sehen.

Quelle: Screenshot LVZ

Bad Brambach. Ein Erdbeben mit einer Magnitude von mehr als 3 hat am Dienstag zweimal das Vogtland erschüttert. Bewohner berichteten von spürbaren Vibrationen. Nach Angaben der Erdbebenwarte Collm befand sich das Zentrum etwa zehn Kilometer von Bad Brambach entfernt auf tschechischer Seite in Luby. 13.25 Uhr und 13.58 wurden zwei Erdstöße etwa gleicher Größenordnung registriert. Die Experten sprechen dann von einem Schwarmbeben, wie sie in der Region nicht selten sind. Allerdings ist die jetzt gemessene Stärke in diesem Jahr noch nicht aufgetreten.

Der Physiker Siegfried Wendt, der ehrenamtlich die Erdbebenwarte in Collm betreut, zeigte sich kaum überrascht: „Ich habe mehr oder weniger darauf gewartet“, sagte er. Grund: Zuletzt hatten sich mit einer gewissen Regelmäßigkeit stärkere Schwarmbeben eingestellt - 2008, 2011 und 2013. Wendt wollte in dem Drei-Jahres-Abstand aber keine verlässliche Periodizität ablesen. Auf jeden Fall habe die nun erreichte Magnitude ausgereicht, um Gläser im Schrank oder Scheiben zum Klirren zu bringen. Schäden an Gebäuden entstünden normalerweise nicht.

Erdbeben werden mit Seismographen gemessen. Die Magnitude gibt dabei die beim Beben freigesetzte Energie an. Ab Magnitude 5 kann es gefährlich werden. Die größte bislang gemessene Magnitude von 9,5 wurde 1960 bei einem Erdbeben nahe der chilenischen Stadt Valdivia gemessen.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr