Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erste Kabinettssitzung: Neue sächsische Regierung nimmt Arbeit auf

Erste Kabinettssitzung: Neue sächsische Regierung nimmt Arbeit auf

Einen Tag nach der Vereidigung der Minister hat die neue schwarz-rote Regierung unter Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) die Arbeit aufgenommen. In der ersten Kabinettssitzung am Freitag sei es erst einmal um Grundsätzliches wie die künftige Vorgehensweise gegangen, sagte Regierungssprecher Christian Hoose.

Voriger Artikel
Sachsens Landespolizeipräsident Rainer Kann wechselt von Dresden zurück nach Berlin
Nächster Artikel
Streitpunkt Sexualkunde: In Dresden protestieren 700 Menschen gegen Homophobie

Brunhild Kurth (CDU, unten l-r), Barbara Klepsch (CDU), Stanislaw Tillich (CDU), Martin Dulig (SPD), Eva-M. Stange (SPD), Petra Köpping (SPD), Markus Ulbig (CDU), Thomas Schmidt (CDU), Sebastian Gemkow (CDU), Georg Unland (CDU), Fritz Jaeckel (CDU).

Dresden. Die Sitzung sei „ganz entspannt in angenehmer Atmosphäre verlaufen“.

Am Kabinettstisch sitzen sieben Staatsminister von der CDU und drei von der SPD. Beide Parteien sind mit jeweils zwei Frauen in der Regierung vertreten. In den Ministerien begann das Stühlerücken. Der stellvertretende Ministerpräsident Martin Dulig (SPD) übernahm als neuer Wirtschaftsminister die Amtsgeschäfte von seinem Vorgänger Sven Morlok (FDP). Im Umweltministerium übergab Frank Kupfer, der jetzt CDU-Fraktionschef im Landtag ist, den Staffelstab an seinen Nachfolger Thomas Schmidt (CDU).  In der Staatskanzlei verabschiedete sich der bisherige Chef Johannes Beermann (CDU) von seinen Mitarbeitern. Er wechselt in den Vorstand der Bundesbank nach Frankfurt. Sein Nachfolger, als Staatsminister auch für Bundes- und Europaangelegenheiten zuständig, ist Fritz Jaeckel (CDU).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr