Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Fahrzeuge bei der S-Bahn Mitteldeutschland fehlen: Fahrrad-Mitnahme eingeschränkt
Region Mitteldeutschland Fahrzeuge bei der S-Bahn Mitteldeutschland fehlen: Fahrrad-Mitnahme eingeschränkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 04.11.2014
Wer sein Fahrrad in der S-Bahn mitnehmen möchte, muss derzeit unter Umständen an der Haltestelle wieder umkehren. (Archivfoto) Quelle: Wolfgang Zeyen
Leipzig

Grund sind fehlende Kapazitäten.

„Die Fahrzeugsituation im Netz der S-Bahn Mitteldeutschland ist angespannt“, teilte die Deutsche Bahn auf Anfrage von LVZ-Online mit. Fünf von 51 Fahrzeugen stünden nicht zur Verfügung – also jedes zehnte. Eines sei nicht geliefert worden, drei befänden sich in der Werkstatt. Verschärft wurde die Situation noch durch den Ausfall des Zuges, der am Montagabend wegen eines Schwelbrandes stehen bleiben musste. Die Havarie hatte vorübergehend zu erheblichen Beeinträchtigungen im S-Bahn-Verkehr in der Region Leipzig geführt.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_37118]Angesichts der fehlenden Waggons geht es in den Zügen nun enger zu als eigentlich vorgesehen. Die Bahn wies darauf hin, dass die Zahl der Stellplätze für Fahrräder aufgrund der Bauart der Fahrzeuge ohnehin begrenzt ist. Außerdem genießen Kinderwagen oder Rollstühle Vorrang. Reicht der Platz nicht mehr aus, „ist unser Zugpersonal angehalten, die weitere Mitnahme von Fahrrädern aus Sicherheitsgründen zu verwehren“, heißt es bei der Bahn. Dazu, wie oft die Aufforderung an die Fahrgäste zurzeit ergeht, äußerte sich das Verkehrsunternehmen nicht.

Den Beförderungsbedingungen des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) zufolge können Passagiere ihr Rad in den Nahverkehrszügen grundsätzlich kostenlos mitnehmen. Ein Recht auf Transport ist jedoch nicht festgeschrieben. Die Fahrrad-Mitnahme steht unter dem Vorbehalt, dass „es die Beförderungskapazitäten zulassen“.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Thüringen nimmt 25 Jahre nach dem Mauerfall Kurs auf einen Regierungswechsel zu Rot-Rot-Grün mit dem ersten Ministerpräsidenten der Linkspartei. Die SPD-Basis machte am Dienstag den Weg frei für Koalitionsverhandlungen mit Linken und Grünen.

04.11.2014

Kinox.to und Movie4k sind die in Deutschland am meisten genutzten illegalen Streaming-Portale im Internet. Einer Analyse der Gesellschaft zur Verfolgung von Urherberrechtsverletzungen (GVU) zufolge wurden die beiden Seiten im August zusammen etwa 112,6 Millionen Mal besucht.

03.11.2014

Die ersten Lachse der Saison sind zum Laichen in die heimischen Gewässer zurückgekehrt. Bei Kontrollen im Lachsbach bei Bad Schandau sei der erste Fisch ins Netz gegangen, teilte das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) am Montag mit.

03.11.2014