Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ -6° wolkig
Region Mitteldeutschland Faktencheck

Mitteldeutschland / Faktencheck

Blick in den Sächsischen Landtag. Finanzminister Matthias Haß (CDU) spricht zu den Abgeordneten. (Archivfoto)

Der Freistaat hat im vergangenen Jahr deutlich mehr eingenommen als geplant. LVZ-Leser Peter Noack ist die Zahlen durchgegangen und vermisst Investitionen, die dem Steuerzahler zugute kommen. Die LVZ hat stellvertretend für ihn beim Finanzministerium nachgefragt.

21.02.2019

Laut einer bundesweiten Studie zu Bedürfnissen von 8- bis 14-Jährigen macht sich jeder zweite Heranwachsende Sorgen, dass seine Familie in finanzielle Nöte kommen könnte. Zudem sind die Fallzahlen akuter oder möglicher Kindesgefährdung in Sachsen zuletzt angestiegen.

19.02.2019

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

In Sachsen leben immer weniger Menschen. Bei der letzten Zählung des Statistischen Landesamtes zum 30. September 2018 waren es 4,08 Millionen Einwohner. Mehr als jeder vierte ist über 65 Jahre alt.

18.02.2019

Mehr als eine Million Menschen im Freistaat haben inzwischen das Rentenalter erreicht. Zur Jahrtausendwende waren es noch gut 200.000 weniger. In den kommenden Jahren wird der Anteil der Senioren auch noch weiter ansteigen.

14.02.2019

Der Blumenhandel spielte bei der Verbreitung des Valentinstages in Deutschland eine nicht unbedeutende Rolle. Pünktlich zum diesjährigen Tag der Verliebten gibt es allerdings ernüchternde Zahlen aus dem Statistischen Landesamt.

13.02.2019

Viele Menschen im Freistaat sind noch immer akut von Armut bedroht. Laut Sozialministerin Barbara Klepsch haben 616.000 Sachsen weniger als 60 Prozent eines durchschnittlichen Einkommens zur Verfügung.

12.02.2019

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Die Volksparteien CDU und SPD befinden sich im Osten im Sinkflug, während die Grünen erstmals die Spitze erreichen. Das ergibt eine aktuelle LVZ-Umfrage. Daneben sieht das repräsentative Meinungsbarometer, das die inhaltliche Nähe zu Parteien behandelt, die Linke und die AfD im Osten deutlich stärker als im Westen.

05.01.2019

Volksparteien CDU und SPD schwach, Grüne und AfD stark – das ist eines der Ergebnisse aus der großen LVZ-Umfrage. Der Politikwissenschaftler Hendrik Träger (37) von Universität Leipzig analysiert die Parteipräferenzen und blickt dabei auch auf die Landtagswahlen in diesem Jahr voraus.

05.01.2019

Leipziger Uni-Soziologe Holger Lengfeld sieht eine Diskrepanz zwischen öffentlicher Wahrnehmung und realen Problemen.

04.01.2019
Faktencheck

Diskrepanz zwischen Wahrnehmung und realen Problemen - LVZ-Umfrage: Zweifel an Stabilität des politischen Systems

Dass das Regieren in Deutschland in absehbarer Zeit immer schwieriger wird, darüber ist sich eine große Mehrheit einig. An den Alternativen allerdings scheiden sich die Geister.

04.01.2019

Meistgelesene Artikel