Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
0°/ -1° Schneefall
Region Mitteldeutschland Faktencheck

Mitteldeutschland / Faktencheck

In Mitteldeutschland wird im Schnitt pro Arbeitstag 5,7 Stunden gearbeitet. (Archivfoto)

1417 Arbeitsstunden hat jeder Sachse im vergangenen Jahr im Schnitt geleistet. In Thüringen waren es sogar 1435 pro Arbeitnehmer. Im Vergleich zu anderen Regionen im Land ist das absolute Spitze.

06.12.2018

Sie bezweifeln die Existenz der Bundesrepublik, erkennen geltende Gesetze nicht an und sind teilweise bewaffnet und gewaltbereit: sogenannte Reichsbürger. Der sächsische Verfassungsschutz hat erstmals einen Lagebericht zur Szene im Freistaat vorgelegt.

05.12.2018

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Der Freistaat ist das Flächenland mit der fünftgrößten Bevölkerungsdichte in Deutschland. In Sachsen stehen jedem Bürger im Schnitt 4521 Quadratmeter Fläche zur Verfügung.

04.12.2018

Restmüll, Biomüll, Wertstoffe: Durchschnittlich fast ein Kilogramm Abfall täglich hat jeder Sachse 2017 produziert. Das ist mehr als in den Vorjahren – im Bereich Biomüll hingegen besonders wenig.

02.12.2018

In Sachsen sind etwa 2600 Menschen mit dem HI-Virus infiziert. Zuletzt stieg die Zahl der Neuinfektionen wieder. Zudem nimmt der Anteil der Infektionen nach heterosexuellem Kontakt zu.

30.11.2018

Im kommenden Jahr soll es mehr BAföG für Studierende aus einkommenschwachen Familien geben. Vor allem in den westdeutschen Metropolen reicht das Geld aber weiterhin kaum zum Überleben aus. Aber auch aus dem Osten gibt es Kritik.

29.11.2018

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Die Justizbehörden im Freistaat haben eine Unmenge an Straf- und Bußgeldverfahren zu bewältigen –und es werden immer mehr. Bei Staatsanwaltschaften und Polizeibehörden lagern Zehntausende noch nicht abgeschlossener Fälle.

27.11.2018

Nicht in jedem sächsischen Haushalt stand in diesem Jahr auch eine Fernseher. Die Abdeckung mit Empfangsgeräten für Filme, Serien, Talkshows und Co. hat in den vergangenen Jahren sogar abgenommen.

23.11.2018

Die Menschen in Leipzig haben die meisten Schuldenprobleme in Sachsen. Das geht aus einer neuen Studie für 2018 hervor. Spitzenreiter in Ostdeutschland ist Halle, Branchenprimus dagegen ist Jena.

13.11.2018

Weniger Geburten als zuletzt, doch mehr als im Bundesdurchschnitt: In Sachsen kamen 2017 knapp 37.000 Kinder zur Welt.

31.10.2018

Meistgelesene Artikel