Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Fall Marwa: Kein Tatverdacht gegen Richter
Region Mitteldeutschland Fall Marwa: Kein Tatverdacht gegen Richter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 30.12.2009
Dresden

Die Dresdner Behörde stellte ihre Ermittlungen am Mittwoch nach eigenen Angaben mangels Tatverdachts ein. Der Ehemann der ermordeten Ägypterin hatte die Juristen angezeigt. Sie hätten nicht für ausreichende Sicherheitsvorkehrungen beim Prozess gesorgt, in dem der Russlanddeutsche Alex W. die schwangere 31- Jährige plötzlich mit einem Messer attackiert hatte. Das sah die Staatsanwaltschaft anders. Beide hätten sich richtig verhalten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Angehörigen der im Jemen entführten Familie aus Sachsen wollen einen direkten Draht zum Auswärtigen Amt. „Wir kritisieren nicht die Arbeit der Ermittler, sondern nur den Informationsfluss“, sagte Reinhard Pötschke am Mittwoch.

30.12.2009

Das Verwaltungsgericht Magdeburg hat den Plan der Landesregierung gestoppt, 100 ältere Polizisten kurz vor dem Jahreswechsel unabhängig von ihren Leistungen zu befördern.

30.12.2009

Eine defekte Heizdecke hat ein Haus in Krölpa im Saale-Orla-Kreis in Brand gesetzt und einen Sachschaden von rund 50 000 Euro angerichtet. Eine 61 Jahre alte Frau musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden, teilte die Polizei Saalfeld mit.

30.12.2009