Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flughafen Dresden nimmt nach Schneechaos Betrieb wieder auf

Flughafen Dresden nimmt nach Schneechaos Betrieb wieder auf

Schneefall hat einen Tag vor Heiligabend Sachsen noch einmal zu schaffen gemacht. Der Flughafen Dresden wurde am Mittwoch zeitweise lahmgelegt. Fünf Landungen sowie neun Starts nach Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Wien und Zürich wurden gestrichen, sechs Flüge nach Leipzig oder Berlin-Tegel umgeleitet, sagte ein Sprecher.

Leipzig. Am Nachmittag konnte der Flugbetrieb wieder aufgenommen werden. Es blieb aber zunächst bei Verspätungen.

Auf den Straßen kam es in ganz Sachsen zu mehr Unfällen als üblich. Meist blieb es bei Blechschäden. Vier Autobahnauffahrten der A 4 (Dresden-Erfurt) bei Dresden und der A 72 (Chemnitz-Hof) bei Zwickau mussten zeitweise gesperrt werden. Auf der A 17 (Dresden- Prag) fuhr zwischen Heidenau und Pirna ein Laster in die Leitplanke und kippte um. Der Schaden liegt bei 20 000 Euro. Ein Auto rutschte auf der gleichen Autobahn bei Pirna in die Böschung, ebenso ein Wagen auf der A 4 bei der Raststätte Wilsdruff.

Auch in Ostsachen, im Erzgebirge und in der Sächsischen Schweiz blieben Lastkraftwagen auf glatter Fahrbahn liegen. In Pirna stellte sich auf der kurvenreichen Strecke zum Sonnenstein hinauf ein Laster quer. In Oelsnitz (Erzgebirge) geriet ein Lkw-Hänger ins Schleudern, prallte gegen Straßenbäume und verlor 200 Bier- und Limonadenkästen. In Freiberg rutschte auf abschüssiger Strecke ein Räumfahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Kleintransporter zusammen. Dabei verletzte sich der 27-jährige Fahrer des Schneepflugs schwer.

Autofahrer müssen in den nächsten Tagen weiter auf der Hut sein. Laut Deutschem Wetterdienst in Leipzig muss vor allem von Heiligabend zum ersten Weihnachtstag mit Niederschlägen in Form von Schnee oder Regen und damit Glätte gerechnet werden. Die Schneedecke ist nach dem Flockenwirbel der vergangenen Nacht auf dem Fichtelberg (1214 Meter) auf 33 Zentimeter gewachsen. In Zinnwald (Osterzgebirge) liegen 20 Zentimeter. Im Gebirge heißt es meist „Schnee und Rodel gut.“

„Zu Weihnachten wird es überall in Sachsen zumindest ein wenig weiß werden“, sagte Meteorologe Ralf Schirrmeister. Der jetzige Schnee werde nicht vollständig wieder wegschmelzen. So warm werde es nicht, auch wenn vor allem im Flachland tagsüber Temperaturen über dem Gefrierpunkt erwartet werden.

Während der Feiertage sollten zum Eislaufen zugefrorene Teiche oder Stauseen nicht betreten werden. Das sei extrem gefährlich, warnte die Landestalsperrenverwaltung in Pirna. Vor allem durch die wieder etwas höheren Temperaturen sei das Eis meist nicht tragfähig.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr