Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Freie Union vor Neugründung ohne Pauli
Region Mitteldeutschland Freie Union vor Neugründung ohne Pauli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 07.12.2009
Die Freie Union künftig ohne Gabriele Pauli? Quelle: dpa
Leipzig/Dresden

Zuvor war Frühwalds Amtskollege Josef Brunner zurückgetreten und hatte in einem Brief an Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) das Verbot der eigenen Gruppierung mit Verweis auf eine angeblich verfassungswidrige Satzung gefordert. Der Name der neuen Partei ist noch nicht klar.

Für die frühere CSU-Politikerin Pauli solle in der neuen Partei kein Platz mehr sein, sagte Frühwald. Die neue Partei soll noch vor Weihnachten aus der Taufe gehoben werden. In der neuen Führungsriege würden Brunner, die stellvertretende Bundeschefin Heike Seise, Bundesschriftführer Daniel Schreiner sowie er selbst eine Rolle spielen, sagte Frühwald. Im Januar oder Februar sollen sich zudem sechs Landesverbände gründen: in Niedersachsen, Hessen, Bayern, Thüringen, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern.

dpa

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zukunft der freien Radios wird am Mittwoch den sächsischen Landtag beschäftigen. Die Fraktionen der Grünen, der SPD und der Linken wollen die drohende Abschaltung thematisieren.

07.12.2009

Sachsen stellt im Ringen um das Steuersenkungspaket der Bundesregierung keine finanziellen Forderungen. Das haben CDU-Kreise am Montag in Dresden deutlich gemacht.

07.12.2009

Die Debütantinnen drehen sich beim 5. Dresdner Semperopernball am 15. Januar 2010 in feuerroten Kleidern von Uwe Herrmann. Die Abendkleider aus Polyestermaterial in Seidenoptik seien jeweils mit rund 3000 Perlen bestickt, sagte der Dresdner Modemacher am Montag.

07.12.2009