Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
News Frühjahr 2016: Leipzig trauert um Hendrikje Fitz und Klubs feiern Aufstiege

LVZ-Jahresrückblick - Teil 2 Frühjahr 2016: Leipzig trauert um Hendrikje Fitz und Klubs feiern Aufstiege

Im Frühjahr 2016 trauert Leipzig um "In aller Freundschaft"-Star Hendrikje Fitz und ein Leichenfund im Elsterflutbecken erschüttert die Stadt. Wenige Wochen später sorgt RB Leipzig für Euphorie: Der Aufstieg in die Bundesliga ist geglückt. Auch zwei andere Leipziger Klubs schreiben Positivschlagzeilen - unser Jahresrückblick von April bis Juni.

Achterbahn der Gefühle im Frühjahr 2016: Die beliebte Schauspielerin Hendrikje Fitz stirbt. Wenige Wochen später feiert Leipzig den Aufstieg von RB Leipzig.

Quelle: Kempner / Gepa

Leipzig. Im Frühjahr 2016 fahren die Emotionen Achterbahn in Sachsen. Leipzig trauert um "In aller Freundschaft"-Star Hendrikje Fitz. Ein Leichenfund im Elsterflutbecken erschüttert Leipzig. Wenige Wochen später sorgt RB Leipzig für Euphorie: Der Aufstieg in die Bundesliga ist geglückt. Auch der 1. FC Lok und die BSG Chemie feiern ihren Aufstieg. LVZ.de dokumentiert in einem vierteiligen Jahresrückblick dramatische und heiß diskutierte Ereignisse. Heute Teil 2: April bis Juni.

APRIL

6. April: Der Bundesgerichtshof entscheidet, dass der Fall eines Kriminalbeamten, der im Erzgebirge einen Mann getötet und zerstückelt haben soll, neu aufgerollt werden muss. Der Mann war wegen Mordes und Störung der Totenruhe zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der neue Prozess beginnt am 1. November.

7. April: Die Schauspielerin Hendrikje Fitz stirbt mit 54-Jahren an Krebs. Sie spielte seit 1998 die Rolle der Pia Heilmann in der beliebten TV-Klinikserie „In aller Freundschaft“, die vom MDR in Leipzig produziert wird. Sie wird am 29. April in Berlin beerdigt. 

14. April: Schock im Leipziger Zoo: Der Amurtiger Mischa ist tot. Das 17 Jahre alte Tier stirbt, nachdem es von seinem Artgenossen Tomak heftig attackiert worden war. Die Verbindung zwischen den beiden rückwärtigen Gehegen war offenbar versehentlich geöffnet worden.

16. April: Fußball-Drittligist SG Dynamo Dresden macht vier Spieltage vor Saisonschluss den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt. Damit kehren die Sachsen nach zwei Jahren ins deutsche Unterhaus zurück. Das Spiel gegen Magdeburg wird allerdings von unschönen Szenen am Rande überschattet.

19. April: Pegida-Chef Lutz Bachmann steht wegen Volksverhetzung vor dem Dresdner Amtsgericht . Es geht um Beschimpfungen von Flüchtlingen mit Worten wie „Viehzeug“ und „Dreckspack“. Er wird zu 9600 Euro Geldstrafe verurteilt, legt aber Rechtsmittel ein. Später akzeptiert er den Schuldspruch, will aber eine niedrigere Strafe erreichen.

19. April: In Freital werden vier Männer (18 bis 39 Jahre) und eine Frau (27) verhaftet. Sie sollen zusammen mit Komplizen die rechtsterroristische „Gruppe Freital“ gegründet und Asylbewerberheime sowie Wohnungen von Gegnern angegriffen haben. Im November wird Anklage gegen insgesamt acht Verdächtige erhoben.

21. April: Im Elsterflutbecken in Leipzig wird eine zerstückelte Frauenleiche gefunden. Es handelt sich um eine 43 Jahre alte Portugiesin, die schon länger in Leipzig lebte.

Im Uferbereich des Elsterbeckens in Leipzig ist am Donnerstag eine verstümmelte Frauenleiche gefunden worden. Die Polizei geht von einem grausigen Tötungsverbrechen aus.

Zur Bildergalerie

25. April Willkommen Oobi-Ooobi: Der Leipziger Zoo bekommt einen Koala.

26. April: Zehn Monate nach dem Brandanschlag auf ein damals noch unbewohntes Flüchtlingsheim in Meißen beginnt am Landgericht Dresden ein Prozess gegen die mutmaßlichen Täter. Die 38 und 41 Jahre alten Familienväter zeigen Reue, sprechen von einer spontanen Idee, die sich hochgeschaukelt habe. Sie werden wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung zu drei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt.

MAI

7. Mai: Der FC Erzgebirge Aue kehrt nur ein Jahr nach dem Abstieg direkt in die 2. Fußball-Bundesliga zurück. Damit folgen die Erzgebirgler Drittliga-Meister SG Dynamo Dresden ins deutsche Unterhaus. 

8. Mai:  RB Leipzig feiert den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga . Der Verein sichert sich mit einem 2:0-Heimsieg gegen den Karlsruher SC am 33. Spieltag der 2. Bundesliga vorzeitig den zweiten Platz hinter dem SC Freiburg. Sieben Jahre nach der Vereinsgründung am 19. Mai 2009 ist RB Leipzig damit vorläufig am Ziel Bundesliga angekommen.

RB Leipzig empfing am 8. Mai den Karlsruher SC. Auch Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz und RB-Leipzig-Chef Oliver Mintzlaff wollten live dabei sein. Das Leipziger Stadion war ausverkauft.

Zur Bildergalerie

Die Fans von RB Leipzig haben mit ihrem Club ein unglaubliches Jahr erlebt. Wir blicken zurück.

Zur Bildergalerie

12. Mai: Mit einer Party im Freizeitpark Belantis wird das 25. Wave-Gotik-Treffen (WGT)  in Leipzig eröffnet. Zu dem Jubiläums-WGT kommen nach Angaben der Veranstalter bis zum Pfingstmontag rund 23.000 Besucher.

WGT-Besucher am Sonnabendnachmittag beim 5. Steampunk-Picknick im Palmengarten. Fotos: Regina Katzer

Zur Bildergalerie

21. Mai: Der 1. FC Lok ist ebenfalls im Aufstiegstaumel , holt sich die Oberliga-Meisterschaft. Rund 2000 Fans reisen mit, um bei Askania Bernburg einen souveränen 5:0-Erfolg zu erleben. Das Glück in Blau-Gelb ist perfekt.

25. Mai: In Leipzig beginnt der 100. Katholikentag . Es ist ein Treffen in der Diaspora: Lediglich 4,3 Prozent der rund 570.000 Einwohner sind katholisch. Der Papst sendet zum Beginn eine Videobotschaft auf Deutsch. Insgesamt kommen 40.000 Besucher - weniger als erwartet.

Mit einem stimmungsvollen Gottesdienst auf dem Augustusplatz ging das 100. Glaubensfest der Katholiken zu Ende. Bei strahlendem Sonnenschein sangen, beteten und feierten weit über 10.000 Gläubige und setzten einen eindrucksvollen Schlusspunkt unter die fünf Tage von Leipzig.

Zur Bildergalerie

30. Mai: Am Dresdner Landgericht beginnt der Prozess gegen die Entführer der 17-Jährigen Anneli-Marie . Die 40 und 62 Jahre alten Männer werden wegen Mordes in Tateinheit mit erpresserischem Menschenraub mit Todesfolge verurteilt - der jüngere zu lebenslang mit besonderer Schuldschwere, der ältere zu achteinhalb Jahren. Beide legen Revision ein.

JUNI

1. Juni: Die Polizei ermittelt gegen Mitglieder einer mutmaßlichen Bürgerwehr in Arnsdorf in Sachsen. Die Männer sollen einen psychisch kranken Flüchtling an einen Baum gefesselt haben. Zuvor soll es Ärger in einem Supermarkt gegeben haben. Das Vorgehen der Männer sorgt bundesweit für Aufsehen und Empörung.

9. Juni: Der Leipziger Stadtrat beruft Gotthold Schwarz mit großer Mehrheit zum Thomaskantor . Der 64-Jährige folgt auf Georg Christoph Biller, der den Posten 2015 aus gesundheitlichen Gründen abgegeben hatte.

9. Juni: Begleitet von verhaltenen Protesten beginnt in Dresden die Bilderberg-Konferenz . Rund 130 renommierte Persönlichkeiten und Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien beraten streng abgeschirmt von der Öffentlichkeit über das Weltgeschehen. Kritiker werfen den Teilnehmern vor, als „elitärer Zirkel“ demokratischen Grundprinzipien entgegenzustehen.

18. Juni: Schicksalsspiel der BSG Chemie im heimischen Alfred-Kunze-Sportpark: Mit einem Sieg gegen VfB Empor Glauchau können die Grün-Weißen den Aufstieg in die Oberliga klar machen. Am Ende siegen die Leutzscher 3:0 - und holen sogar noch die Meisterschaft in ihrer Liga.

25. Juni: Bei einer Auseinandersetzung im Rocker-Milieu in Leipzig wird ein Mitglied der United Tribuns erschossen. Zwei weitere Rocker werden schwer verletzt. Zwei Mitglieder der Hells Angels werden unter Mordverdacht verhaftet, einer von ihnen kommt später wieder frei.

Bei einer Schießerei zwischen Mitgliedern der Streetgang "United Tribuns" und der Motorrad-Gang "Hells Angels" am Samstagnachmittag sind ein Mann getötet, zwei weitere verletzt worden.

Zur Bildergalerie

27. Juni: Bud Spencer stirbt im Alter von 86 Jahren. Der Schauspieler, der vielen Fans neben Terence Hill als ebenso schlagkräftig wie gutmütig in Erinnerung ist, besuchte Leipzig häufiger – und zog immer eine riesige Besucher-Schar an.

Die Legende Carlo Pedersoli alias Bud Spencer ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Zu Lebzeiten besuchte er mehrfach die Messestadt.

Zur Bildergalerie

30. Juni : Sie haben gebibbert und dann gejubelt: Die  Icefighters knacken bei einer Crowdfunding-Rettungsaktion für ihre Spielstätte, die Eisarena in Taucha, die 150.000-Euro-Marke. Wenn das nicht geklappt hätte, wäre das Icefighters-Zelt abgebaut worden.

30. Juni: Der ehemalige Geiger des Leipziger Streichquartetts, Stefan Arzberger, entgeht in New York einem Prozess wegen eines mutmaßlichen Mordversuchs . Der Musiker war im März 2015 festgenommen worden. Nach einem Geständnis der absichtslosen gefährlichen Körperverletzung an einer Amerikanerin kann er im Juli nach Deutschland zurückkehren.

Am Donnerstag lesen Sie Teil 3 des LVZ-Jahresrückblicks - JULI bis SEPTEMBER.

lyn / jg / dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr