Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Gasgemisch in Magdeburger Berufsbildungszentrum explodiert
Region Mitteldeutschland Gasgemisch in Magdeburger Berufsbildungszentrum explodiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 22.01.2010
Magdeburg

Der Mann habe auf dem Pausenhof eine mit Sauerstoff und Acetylen gefüllte Flasche zur Explosion bringen wollen. Weil dies nicht klappte, warf er sie in einen Mülleimer. Als andere Auszubildende Zigarettenkippen in den Eimer warfen, entzündete sich das Gasgemisch, es kam zu einer Explosion. Ein Lehrling erlitt leichte Verbrennungen im Gesicht.

dap

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die vom Bund geplante Kürzung der Hilfen für die Solarindustrie bringt nach Ansicht der Branche viele Arbeitsplätze in Gefahr. Die Wirtschaftsminister von Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bezeichneten die Pläne von Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) am Donnerstag nach einer Telefonkonferenz laut Mitteilung als falsches Signal.

21.01.2010

Der Landtag hat parteiübergreifend eine zunehmende Gewalt gegenüber Polizisten beklagt. Allerdings waren sich die Fraktionen uneins, wie mit diesem Phänomen umzugehen ist.

21.01.2010

Bitterfeld-Wolfen/Leverkusen. Die Lanxess AG (Leverkusen) baut in Bitterfeld-Wolfen ein neues Chemiewerk für rund 30 Millionen Euro. Langfristig sollen damit rund 200 Arbeitsplätze geschaffen werden, wie das Unternehmen am Donnerstag zum Baubeginn mitteilte.

21.01.2010