Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gedenkstätte für KZ-Häftlinge in Gardelegen geschändet - Täter reißen Kreuze aus der Erde

Gedenkstätte für KZ-Häftlinge in Gardelegen geschändet - Täter reißen Kreuze aus der Erde

Unbekannte haben die Mahn- und Gedenkstätte Isenschnibber Feldscheune bei Gardelegen (Altmarkkreis Salzwedel) beschädigt. Achtzehn Kreuze für ehemalige KZ-Häftlinge wurden aus den Grabstellen gerissen und auf dem Friedhofsgelände zu einem Hakenkreuz ausgelegt, wie ein Polizeisprecher am Montag in Salzwedel bestätigte.

Voriger Artikel
Kupferdiebe verursachen 50.000 Euro Schaden und werden auf frischer Tat ertappt
Nächster Artikel
Neues Großgefängnis kommt nach Zwickau - Sachsen und Thüringen einigen sich

Kreuz auf einem Friedhof. Insgesamt 18 Kreuze rissen die Täter aus der Erde, um damit ein Hakenkreuz auf dem Boden zu bilden (Archiv- und Symbolbild).

Quelle: dpa

Gardelegen. Der Staatsschutz ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und der Störung der Totenruhe. Die Beamten suchen nach Zeugen, die zwischen Freitagnachmittag und Sonntagmorgen Personen oder Fahrzeuge bei dem Gelände beobachtet haben.

Die Mahn- und Gedenkstätte erinnert an mehr als 1.000 KZ-Häftlinge, die in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs bei einem Todesmarsch in der Region ermordet wurden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr