Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
News Gewaltverbrechen im Erzgebirge: 76-Jähriger gesteht Morde an Schwester und Mutter

Gewaltverbrechen im Erzgebirge: 76-Jähriger gesteht Morde an Schwester und Mutter

Chemnitz/Großrückerswalde. Der Bruder der erschlagenen 79-jährigen Frau aus Großrückerswalde (Erzgebirgskreis) hat die Tat gestanden. Möglicherweise ist seine Schwester aber nicht sein erstes Opfer.

Wie die Staatsanwaltschaft Chemnitz und die Polizei am Montag mitteilten, hat der 76-Jährige auch ausgesagt, dass er 1949 seine Mutter umgebracht hat. Diese Tat war bisher nicht bekannt. Es gebe dazu keinen Eintrag im Bundeszentralregister, hieß es. Der Mann gelte deshalb als nicht vorbestraft. Zu seiner Glaubwürdigkeit machten die Behörden keine Angaben.

Die Schwester ist laut Obduktion an ihren vielen Kopfverletzungen gestorben, die ihr vermutlich mit einem Beil zugefügt wurden. Der Bruder habe zwar gestanden, behaupte aber, die Tat nicht mit einem Beil, sondern mit einem Marmeladen-Glas begangen zu haben. Gegen den 76-Jährigen war am Sonntag wegen Mordverdachts Haftbefehl erlassen worden.

Der Mann soll mit seiner Schwester vor der Attacke einen heftigen Streit gehabt haben. Zum Hintergrund könne noch nichts gesagt werden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die Geschwister lebten allein in einem Einfamilienhaus. Der Mann war am Samstag festgenommen worden. Der Rettungsdienst hatte am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages die Schwester im gemeinsamen Haus gefunden. Ein Notarzt hatte nur noch den Tod der Frau feststellen können. Die Ermittlungen der Mordkommission dauern an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr