Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Goitzsche-Besucher müssen ab Mitte April fürs Parken zahlen
Region Mitteldeutschland Goitzsche-Besucher müssen ab Mitte April fürs Parken zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 05.04.2014
Blick auf die Goitzsche bei Bitterfeld. Quelle: Nico Fliegner
Anzeige

Begründet wird der Schritt mit der Erhaltung von Ordnung und Sauberkeit. Darüber hinaus soll das Areal für 10 bis 15 Millionen Euro zu einem touristischen Anziehungspunkt weiterentwickelt werden.

Geplant sei der Bau einer Marina mit Bootsliegeplätzen und einer Regattastrecke. Auch ein Hotelkomplex und ein Wohngebiet sollen entstehen. Ziel sei es in den kommenden Jahren, die Besucherzahl auf 1,5 Millionen pro Jahr zu verdreifachen.

Im vergangenen Jahr wurde die Freizeitlandschaft Goitzsche an einen privaten Investor verkauft. Ein Sprecher der Stadt Bitterfeld-Wolfen nannte Ende vergangenen Jahres eine Summe von 2,9 Millionen Euro. Ein kommunaler Firmenverbund, dem die Fläche gehört hatte, war in finanzielle Schwierigkeiten geraten und musste das Areal veräußern. Die Goitzsche mit See- und Landfläche war nach der Wende aus einem ehemaligen Braunkohlentagebau entstanden, der ab 1999 mit Muldewasser geflutet wurde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Hinweis aus Sachsen hat der Internetkonzern Google einen Fehler bei seinem Karten-Dienst korrigiert. Wer im Suchfeld von Google Maps die Begriffe „Asylheim“ und „Chemnitz“ eingab, bekam bislang die Landesgeschäftsstelle der rechtsextremen NPD in Riesa angezeigt.

17.07.2015

Leipzig.Leipzig (dpa/sn) - Nun ist es amtlich: Partei- und Fraktionschef Rico Gebhardt führt die sächsische Linke in den Landtagswahlkampf. Bei der Vertreterversammlung in Leipzig votierten am Samstag 134 von 190 Delegierten für den 50-Jährigen, wie die Partei mitteilte.

05.04.2014

Sachsens Landtagsabgeordnete erhalten einen weiteren Zuschlag auf ihr Gehalt. Pünktlich zum 1. August steht eine Diäten-Erhöhung an, nach Informationen der Leipziger Volkszeitung beträgt die sogenannte Grundentschädigung für Volksvertreter dann 5213 Euro - ein Plus von 83 Euro (1,6 Prozent).

05.04.2014
Anzeige