Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grüne wollen mehr Kontrollen von Tiertransporten in Sachsen

Nach zahlreichen Verstößen Grüne wollen mehr Kontrollen von Tiertransporten in Sachsen

Die Grünen fordern mehr Kontrollen von Tiertransporten in Sachsen. Die Häufigkeit der Verstöße zeige, dass Überprüfungen dringend notwendig sind, sagte Grünen-Fraktionschef Volkmar Zschocke.

Polizeikontrolle im Straßenverkehr. Die Grünen fordern, dass auf Autobahnen Tiertransporte stärker kontrolliert werden müssten.(Symbolbild)

Quelle: dpa

Dresden - . Die Grünen fordern mehr Kontrollen von Tiertransporten in Sachsen. Die Häufigkeit der Verstöße zeige, dass Überprüfungen dringend notwendig sind, sagte Grünen-Fraktionschef Volkmar Zschocke der Deutschen Presse-Agentur. Sie müssten personell besser abgesichert und auf ganz Sachsen ausgedehnt werden.

Nach Angaben des Verbraucherschutzministeriums gab es zwischen Juli 2016 und Mai dieses Jahres 16 entsprechende Kontrollen im Straßenverkehr. Allein an zwei Tagen im März wurden demnach bei 11 von 18 kontrollierten Transporten Verstöße gegen das Veterinärrecht festgestellt.

Keine gravierenden Verstöße

„Die Verstöße waren zwar überwiegend nicht gravierend und führten auch nicht in jedem Fall zu einer Beeinträchtigung des Tierwohls“, sagte Zschocke. Allerdings hätten sich die von Ministerin Barbara Klepsch (CDU) vor einem Jahr angekündigten stärkeren Kontrollen fast nur auf die A4 im Gebiet der Polizeidirektion Chemnitz beschränkt.

„Von systematischen Kontrollen in ganz Sachsen ist diese Praxis noch weit entfernt. Dazu wäre insgesamt eine Stärkung der Amtsveterinäre und der Verkehrspolizei dringend notwendig“, erklärte Zschocke.

Im Ernstfall muss improvisiert werden

„Zum Glück mussten im kontrollierten Zeitraum keine Transporte beendet werden“, erläuterte der Abgeordnete: „Denn in Sachsen werden keine leerstehenden Ställe in landwirtschaftlichen Betrieben für die kurzfristige Unterbringung von Tieren vorgehalten.“ Stattdessen müssten im Bedarfsfall Unterbringungsmöglichkeiten für die Tiere in der Region improvisiert werden, was nicht immer unproblematisch sei.

Von LVZ

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr