Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Haus, Geld, Rente: Start für große Aktion „Sicherheitswochen“

LVZ-Serie Haus, Geld, Rente: Start für große Aktion „Sicherheitswochen“

14 Tage lang Tipps und Trends in einer Serie zur Sicherheit - das sind die Themen der kommenden zwei Wochen. Zum Auftakt der LVZ-Sicherheitswochen zeigt eine Umfrage, wovor die Menschen Angst haben.

Verhilft Videoüberwachung zu mehr Sicherheit? Alles rund ums Thema lesen Sie in den kommenden 14 Tagen in der LVZ-Sicherheitsserie. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Unter dem Titel „Mit Sicherheit“ startet die LVZ gemeinsam mit den anderen Zeitungen der Madsack Mediengruppe (Hannover) eine große 14-tägige Sicherheitsserie. Auf vier Sonderseiten täglich informieren wir Sie ab Montag über Themen wie Diebstahl-Schutz, sicheres Online-Banking oder gute Anlagemöglichkeiten für Sparer. „Das Thema Sicherheit hat viele Facetten und spielt im täglichen Leben eine große Rolle“, sagte LVZ-Chefredakteur Jan Emendörfer. „Mit der Serie wollen wir unseren Lesern Tipps geben, wie sie ihren Alltag trotz mancher Gefahren sicher meistern.“

Bei einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft HDI zum Thema Sicherheit kam heraus, dass vor allem die Terrorgefahr die Bürger aktuell weiter umtreibt. Nach der Angst vor Krankheit rangieren Anschläge ganz oben auf der Sorgenliste. In der Umfrage gaben 39 Prozent der Befragten an, sie befürchteten, Opfer von Terror werden zu können. Mit jeweils 28 Prozent folgen die Sorgen vor Straftaten oder Gewaltkriminalität sowie vor einem Krieg. Nur 16 Prozent der Deutschen glauben dagegen, dass sie Opfer von Naturkatastrophen wegen des Klimawandels werden könnten. Die Finanzkrise (elf Prozent) oder sexuelle Übergriffe (neun Prozent) spielen in der Rangliste der persönlichen Bedrohungen nur eine untergeordnete Rolle.

Bei der Bekämpfung von Kriminalität und Terror sehen sich die Deutschen von der Politik nur schlecht vertreten. Auf dem Feld der Inneren Sicherheit geben 43 Prozent der Deutschen der Politik die Note mangelhaft oder ungenügend. Nur elf Prozent dagegen bezeichnen die Anstrengungen in diesem Feld als gut, 20 Prozent als befriedigend. Insgesamt glauben die Deutschen, dass sie im unsichersten Jahrzehnt seit den Fünfzigerjahren leben.

Das lesen Sie in den kommenden 14 Tagen

13. November: Die Wahrheit über Einbrüche und Tipps gegen Diebstahl
14. November: Feueralarm: Was tun, wenn’s zu Hause brennt?
15. November: Großeltern allein zu Haus: Wie kann die Technik helfen?
16. November: Smart Home: Sicher, bis der Hacker kommt
17. November: Whats App und Facebook: Wie sicher sind Messenger?
18. November: Onlinebanking für alle?
20. November: Sparen im Niedrigzinsalter: Wo lege ich mein Geld sicher an?
21. und 22. November: Versichern, aber richtig; und: Rente – eine Rechnung mit vielen Unbekannten
23. November: Autonomes Fahren: Wie kann das funktionieren?
24. November: Sicher per Fahrrad: Was ist in Großstädten zu beachten?
25. November: Wie wird unsere Welt sicherer? Umfrage unter Prominenten

In Leipzig belastet das Thema Sicherheit aktuell vor allem Kleingärtner. Knapp 1000 Straftaten in Kleingartenanlagen wurden voriges Jahr registriert. Eine spezielle Arbeitsgruppe „Sicherheit in Kleingärten“ des Kommunalen Präventionsrates der Stadt Leipzig (KPR) soll dafür sorgen, dass die Zahl der Einbrüche wieder abnimmt. Der KPR unterstützt Vereine, die ihre Anlagen durch technische Mittel wie Alarmanlagen schützen wollen. 30.000 Euro sind dafür jährlich eingeplant. Leitartikel

Mehr zu den „Sicherheitswochen“ finden Sie heute auf den Seiten Blickpunkt, Menschen & Märkte, Lokales, Sport, Aus Aller Welt, Reise- und Auto-Beilage. Der LVZ-Sonntag steht komplett im Zeichen der Aktion.

Sophie Aschenbrenner, André Böhmer und Jörg Kallmeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr