Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
News Heftige Unwetter mit Starkregen in Sachsen erwartet – Warnung für Leipzig und Dresden

Heftige Unwetter mit Starkregen in Sachsen erwartet – Warnung für Leipzig und Dresden

Schöne Bescherung in der Herrentagswoche: Der Mai verabschiedet sich mit teilweise heftigen Unwettern. Bis zu Christi Himmelfahrt am Donnerstag kann es täglich zu unwetterartigen Gewittern kommen, warnt Dominik Jung von wetter.

Voriger Artikel
Sachsen reicht milliardenschweres Agrar-Förderprogramm in Brüssel ein
Nächster Artikel
Ganz in weiß: Tiger-Drillinge sind die Stars im Zoo von Aschersleben

Unwetter in Leipzig: In der Harkortstraße überspülte im Juni 2013 der Regen die Fahrbahn. Auch in den nächsten Tagen rechnen Meteorologen wieder mit heftigen Niederschlägen in ganz Sachsen.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. net. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gab am Montagabend eine Unwetterwarnung heraus, die am Dienstag für ganz Sachsen, darunter auch die Städte Leipzig und Dresden, schwere Gewitter prognostiziert.

Laut DWD ist bis Mittwochmorgen, 6 Uhr, mit heftigen Schauern und Gewittern, Starkregen sowie örtlich auch Hagel mit bis zu zwei Zentimetern Durchmesser zu rechnen. In der Nacht zum Mittwoch sollen die Niederschläge weiter anhalten. In einem Streifen von Sachsen bis nach Nordrhein-Westfalen drohe heftiger Starkregen, so Meteorologe Jung. „Dort sind binnen 24 bis 36 Stunden bis zu 100 Liter Regen pro Quadratmeter möglich. Damit verbunden steigt die Hochwassergefahr an kleinen Flüssen und Bächen rapide an."

Im Erzgebirge drohen Überflutungen

Einige regionale Modelle berechnen sogar ein noch schlimmeres Szenario. Danach könnte es zum Beispiel im Erzgebirge noch deutlich höhere Regenmengen geben. Teilweise sind bis zu 150 Liter pro Quadratmeter drin. „Das bedeutet dort wieder Hochwassergefahr", so Jung. Schuld an der Wetterlage sei eine Luftmassengrenze, die genau über Deutschland verläuft und die Vorhersage so schwierig macht, erklärte Meteorologe Florian Engelmann vom DWD in Leipzig. „Verändert sich diese Grenze nur um ein paar Kilometer, betrifft der Dauerregen ganz andere Regionen."

Wetterexperte Engelmann sieht trotzdem keine Parallele zur Juni-Flut vor genau einem Jahr. Damals sei die Situation anders gewesen, die Regenmengen lagen erheblich höher. „Trotzdem sollten wir Daumen drücken, dass sich die Wetterlage rasch entspannt", so Engelmann. Nach Lage der Dinge könnte es am Feiertag soweit sein. Dann bleibt es zumindest trocken, nur die Luft wird mit 15 Grad recht kühl. Wer auf Vatertagspartie unterwegs ist, muss zudem mit böigem Wind rechnen.

Besser wird es laut Dominik Jung erst wieder in der ersten Juniwoche. Die warme Luft aus Osteuropa setzt sich dann wieder vermehrt bei uns durch und treibt das Thermometer in Richtung 30-Grad-Marke. Einziger Schönheitsfehler: Ohne Gewitter geht‘s auch dann nicht.

Fotos vom Juni-Unwetter 2013 in Leipzig:

Olaf Majer / nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr