Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Herrenloser Koffer in der Merseburger Straße in Halle sorgt für Großeinsatz
Region Mitteldeutschland Herrenloser Koffer in der Merseburger Straße in Halle sorgt für Großeinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 26.01.2010
Herrenloser Koffer Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Halle

Es sei Bekleidung darin gewesen. Gegen 10.50 Uhr war die Polizei über den Koffer unbekannter Herkunft informiert worden, der sich auf dem Fußweg einer Straße in der Nähe des Justizzentrums befand. Wegen des Polizeieinsatzes wurde die zweispurige Straße in Richtung Riebeckplatz gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Straßenbahnen fuhren abweichend von ihrer regulären Route. Nach drei Stunden gaben Sprengstoffexperten Entwarnung. Die Polizei stellte den Koffer sicher.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dicke Socken, heißer Tee und eine Wärmflasche: Wer in diesen Wintertagen kalte Füße hat, ist mit solchen Hausmitteln gut bedient. Denn solange keine Schmerzen auftreten, sind Eis-Füße kein Grund zur Sorge, sagte Wolfgang Wesiack.

26.01.2010

Beim Fotografieren in einer Schneelandschaft sollte auf den Weißabgleich geachtet werden. Der Weißabgleich diene dazu, die Kamera an die Farbtemperatur des Lichtes am Aufnahmeort anzupassen, sagte Constanze Clauß vom Photoindustrie-Verband in Frankfurt.

26.01.2010

Bad Muskau hat den vorläufigen sächsischen Kälterekord des Jahres aufgestellt. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wurden am Dienstagmorgen im Norden des Landkreises Görlitz Tiefsttemperaturen von minus 19,5 Grad Celsius gemessen.

26.01.2010
Anzeige