Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Inflationsrate in Sachsen gesunken
Region Mitteldeutschland Inflationsrate in Sachsen gesunken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 27.01.2010
Anzeige
Kamenz

Das Preisniveau sank im Vergleich zum Vormonat um 0,6 Prozent. Wie zu Jahresbeginn üblich, wurden vor allem Ferienwohnungen und Pauschalreisen deutlich billiger. Außerdem lockte der Einzelhandel trotz des weiterhin frostigen Wetters im Januar mit hohen Rabatten auf Winterkleidung und Schuhe. Nahrungsmittel wurden dagegen in Sachsen insgesamt etwas teurer, ebenso die Energie.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Magdeburg.  Im Rahmen einer bundesweiten Übung zum Krisenmanagement bei terroristischen Anschlägen ist am Mittwoch der Katastrophenstab der Landesregierung in Magdeburg zusammengetreten.

27.01.2010

Liebe macht blind: Nach diesem Motto haben zwei Tschechinnen zusammen mit einem Oberfranken von einem Mann aus der Region Magdeburg knapp 40 000 Euro abgezockt. Der 42-jährige Freier hatte sich im Frühjahr 2008 in einem Hotel im tschechischen Eger (Cheb) in eine der beiden Frauen verliebt.

27.01.2010

Deutschlands kälteste Orte liegen in Sachsen. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, wurden in der eisigen Nacht zum Mittwoch in Bad Muskau (Landkreis Görlitz) minus 24,3 Grad gemessen, der Wetterdienst Meteomedia registrierte in Morgenröthe- Rautenkranz (Vogtlandkreis) sogar minus 24,6 Grad Celsius.

27.01.2010
Anzeige