Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kälte beeinträchtigt Tier-Alltag in Sachsens Zoos

Kälte beeinträchtigt Tier-Alltag in Sachsens Zoos

Eisige Temperaturen und Schnee im Gehege beeinträchtigen derzeit den Alltag von Giraffen, Elefanten und Co. in den sächsischen Tierparks. „Die Flamingos sind eingesperrt, da sie bei Glätte schnell ausrutschen oder ins Eis einbrechen und sich die Füße schneiden könnten“, sagte der Direktor des Dresdner Zoos, Karl-Heinz Ukena, am Mittwoch.

Dresden/Leipzig. Bei ihnen und in anderen Vogel-Volieren sei zudem wärmendes Rotlicht installiert worden. Wegen Glatteis und Bruchgefahr dürften auch die Giraffen nicht mehr auf die Außenanlage, während Löwen und Geparden auch bei Kälte und Schneefall auf ihren beheizten Steinen im Freien lägen.

Zu kalt ist es laut Ukena auch für die Menschenaffen, die lieber im warmen Haus bleiben. Andere Tiere seien in den Winterquartieren und gingen von selbst nicht raus. Laut Ukena gibt es mehr warmen Tee und beheizte Tränken in den Gehegen. Auch in den Zoos in Leipzig und Chemnitz dürfen die Primaten schon bei Temperaturen unter 15 Grad plus nicht mehr raus, sagte eine Sprecherin des Leipziger Tierparks. Dort ist der Winterdienst auch auf den Tieranlagen etwa für die Zebras im Einsatz. „Da wird von uns geschoben und gestreut wie für die Besucher auch“, sagte Tierpfleger Jens Hirmer.

„Für die Giraffen ist es zu gefährlich, da sie sich eine Erkältung oder Erfrierungen holen könnten“, erklärte Hirmer. Auch die Elefanten kommen nur kurz während der Stallsäuberung raus. „Sie haben empfindliche Ohren.“ Im Innenbereich werden derzeit auch die Zwergflamingos gehalten, da sie in den eisigen Becken einfrieren könnten und der Fuchs auf zugefrorenem Wasser leichtes Spiel habe. „Wir fangen deshalb auch Gänse und Enten ein, die sonst im Wasser übernachten.“ Auch im Chemnitzer Tierpark kommt der vierbeinige Räuber nicht ans Geflügel: Dort wird die Eisbildung einfach mittels Schlauch und Kompressor behindert.

Während fast alle tropischen Tiere eingesperrt sind, freuen sich andere Arten über den Winter. Der Frost mache etwa den sibirischen Tigern nichts aus. „Die sind winterhart“, sagte Tobias Rietzsch vom Chemnitzer Tierpark. Auch Huftiere wie Hirsche, Zebras oder Wildesel trotzen der Kälte tagsüber ebenso wie Leoparden und Löwen, die das beheizte Liegebrett nutzen. „Die Löwen gehen nur kurz raus, haben aber auch beheizbare Höhlen“, sagte der Leipziger Tierpfleger Hirmer.

Für Eisfuchs, Schneehase, Schneeleopard und Roten Panda in Dresden ist die Kälte dagegen willkommener als Plusgrade, sagte Zoochef Ukena. Auch das in den Rocky Mountains beheimatete Dollschaf, die Amurtiger oder das chinesische Wasserreh in Leipzig fühlen sich wohl, sagte Hirmer. „Das Wasserreh lebt sowieso ohne Stall und lässt sich sogar einschneien.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr