Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Kanzlerin Angela Merkel auf Dampfertour durch die Sächsische Schweiz
Region Mitteldeutschland Kanzlerin Angela Merkel auf Dampfertour durch die Sächsische Schweiz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 28.04.2014
Bundeskanzlerin Angela Merkel am Sonnabend privat auf dem Dampfer Pillnitz auf der Elbe zwischen Königstein und Kurort Rathen (links). Quelle: Daniel Förster
Anzeige

Ihr Ehemann Joachim Sauer, der vor wenigen Tagen 65 Jahre alt geworden ist, hatte den Tagesausflug arrangiert und dazu die Familie eingeladen - in das Hotel Rathener Hof im Struppener Ortsteil Weißig mit bestem Blick auf das Elbtal, den Lilienstein und die Festung Königstein.

Dort hatte die Gesellschaft am Vormittag eingecheckt. Bis die elfköpfige Gruppe vor der Tür stand, wusste auch Hoteldirektor Rainer Förster nicht, dass die Kanzlerin in dem kleinen Ortsteil auftauchen würde. "Mein Personal, das die Buchung entgegengenommen hatte, konnte mit 'Professor Sauer' nichts anfangen", sagt er.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_32387]

"Ist sie es oder nicht?", fragten sich auch viele überraschte Ausflügler auf dem Schaufelraddampfer "Pillnitz", der Punkt 13.20 Uhr mit gut 150 Passagieren und der Kanzlerin, die eigentlich inkognito bleiben wollte, gen Königstein ablegte. "Kaum zu glauben, völlig unspektakulär", berichtet ein Passagier. "Ohne viel Tamtam hier in der Sächsischen Schweiz - die Frau ist obercool", sagen andere.

df

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwere Gewitter sind am Wochenende über Thüringen gezogen und haben Überschwemmungen und Straßensperrungen ausgelöst. In Mitteldeutschland muss auch an den kommenden Tagen mit Schauern und Gewittern gerechnet werden.

28.04.2014

Großpösna. "Die Wanne ist voll" und Tausende Besucher zog es am Sonntag zur Übergabe und der "1. Tour de See" an ihren neuen Störmthaler See. Einige wenige Mutige gingen auch gleich baden, andere erfreuten sich an den 27 Aktionsständen rund um den See.

27.04.2014

Weniger Beißattacken im Freistaat: 208 Menschen sind im Jahr 2013 in Sachsen von Hunden gebissen und verletzt worden. 2012 waren es 233 und im Jahr davor 214, wie aus einer aktuellen Statistik des Innenministeriums hervorgeht.

27.04.2014
Anzeige